Alle Ă„nderungen in Diablo 4 Season 4: Item-System, Crafting, Rifts & mehr

Alle Ă„nderungen in Diablo 4 Season 4: Item-System, Crafting, Rifts & mehr
Inhaltsverzeichnis

Der erste Season 4 Chat war vollgepackt mit Infos zum ĂĽberarbeiteten Item- und Crafting-System, Klassen- und Balance-Ă„nderungen und neuen Endgame-Inhalten. Nachfolgend fasse ich die wichtigsten Neuigkeiten aus dem Stream kurz und knapp fĂĽr euch zusammen.

Season 4 Start und PTR

Season 4 Start und PTR

  • Der offene Testserver (PTR) startet am 2. April und läuft bis zum 9. April.
  • Der Start der 4. Season von Diablo 4 wurde auf dem 14. Mai verschoben.
  • Die Entwickler haben sich fĂĽr eine Verschiebung entschieden, um mehr Zeit fĂĽr die Auswertung des PTR Spieler-Feedbacks zu haben.
  • Der PTR steht nur PC / Battle.net Spielern zur VerfĂĽgung.
  • Du kannst entweder mit einem Level 1 Charakter starten oder einen geboosteten Level 100 Charakter nehmen.

Das neue Item-System

Das neue Item-System in Season 4

Hinweis: Alle Änderungen und neuen Features im Item-System werden auch im ewigen Reich umgesetzt. Alte Items bleiben bestehen und werden zu "Legacy Items". Neue Item-Mechaniken wie Tempering oder Masterworking sind auf diesen jedoch nicht möglich.

Ă„nderungen an Basis-Items

  • Die Vielzahl von Affixen wird reduziert. Komplexe Affix-Mechaniken werden vereinfacht.
  • Legendäre Items haben zukĂĽnftig nur noch 3 statt 4 Affixe, seltene Items nur noch 2 statt 4 Affixe. Weitere Affixe kannst du mittels Tempering hinzufĂĽgen (siehe Abschnitt "Tempering").
  • Es werden zukĂĽnftig weniger aber dafĂĽr relevantere Items droppen.
  • Legendäre Items sind ab Weltstufe 3 immer heilig und ab Weltstufe 4 immer vermacht.
  • Legendäre Items und Uniques (auĂźer Uber Uniques) können zukĂĽnftig gehandelt werden. Sobald du ein Item jedoch craftest oder upgradest, wird dieses an deinen Account gebunden.
Ăśberarbeitet Affixe in Diablo 4 Season 4

Abbildung: Beispiel fĂĽr die vereinfachten Affixe in Season 4

  • Legendäre Items, die von Level 95+ Monstern fallengelassen werden, haben ab sofort immer ein Gegenstandslevel von 925.
  • Edelsteine werden stärker und erhalten neue Effekte, sind dafĂĽr aber seltener zu finden.
  • Manche Uniques können nun auch in Weltstufe 1 und 2 droppen, jedoch mit niedrigerem Gegenstandslevel.
  • Ab Weltstufe 3 kannst du alle Uniques finden, ab Level 55 sogar auch Uber Uniques mit Gegenstandslevel 925.

Der neue Kodex der Macht

Der Kodex der Macht wird ĂĽberarbeitet

  • Wenn du ein legendäres Item beim Schmied wiederverwertest, wird dessen Aspekt mit dem jeweiligen Roll deinem Kodex hinzugefĂĽgt und kann zukĂĽnftig mit diesem Roll unbegrenzt auf andere Items eingeprägt werden.
  • Je höher die Weltstufe, desto höhere Aspekt-Rolls kannst du finden. Perfekte Aspekte gibt es erst auf Weltstufe 4.
  • Der Kodex erhält ein neues Layout mit sinnvollen Filter-Funktionen.
Neuer Kodex der Macht in Diablo 4 Season 4

Abbildung: Neuer Kodex der Macht in Diablo 4 Season 4

Tempering – Das neue Crafting-System

Tempering – Das neue Crafting-System

  • Mittels Tempering kannst du weitere Affixe auf seltenen oder legendären Gegenständen hinzufĂĽgen.
  • Dazu zählen nicht nur Standard-Affixe, sondern auch einzigartige Eigenschaften, die du in Tempering Manuals finden kannst. Diese droppen zufällig in der gesamten Welt (gezieltes Farmen ist nicht möglich).
  • Die einzigartigen Affixe sind zum Beispiel: Chance auf extra Projektil, Wut pro Sekunde
  • Jedes Tempering Manual enthält vier Affixe, von denen zufällig eins auf dein Item gecrafted wird.
  • Items können somit ein weiteres Affix, ab Weltstufe 4 sogar zwei weitere Affixe erhalten.
  • Den Prozess kannst du solange wiederholen, bis deine Temper Durability auf 0 sinkt.
Tempering Manuals in Season 4

Abbildung: Tempering Manuals in Season 4

Tempering

Abbildung: Tempering Menu

Greater Affixes

Greater Affixes

  • Legendäre UND einzigartige Gegenstände habe die Chance, eines oder mehrere besonders starke Affixe zu besitzen.
  • Diese haben das 1,5-fache ihres normalen Wertes.
  • Items mit diesen Affixen sind sehr selten und diese Affixe können nicht beim Crafting erhalten werden.
  • Items mit diesen Affixen werden durch eine römische Zahl hervorgehoben.
Greater Affixes in Diablo 4

Abbildung: Handschuhe mit zwei Greater Affixes

Masterworking

Masterworking – Das neue Item Upgrade-System

  • Masterworking ersetzt das bisherige Upgrade-System beim Schmied und ermöglicht es, Items 12x zu verbessern.
  • Mit jedem Upgrade werden dabei alle Affixe 5% verbessert, alle 4 Stufen wird zusätzlich ein zufälliges Affix um 25% verbessert.
  • Die Materialien werden mit jedem Upgrade teurer und seltener. Sollten die 4-stufigen Verbesserungen nicht das gewĂĽnschte Affix upgraden, kannst du auch komplett von vorn beginnen (Materialien werden dabei jedoch nicht erstattet).
  • Die Materialien fĂĽr das Masterworking findest du im Pit, der neuen Endgame Herausforderung.
Masterworking in Diablo 4 Season 4

Abbildung: Masterworking eines Gegenstands von Rang 2 zu Rang 4

Gameplay Ă„nderungen

Gameplay Ă„nderungen

Mehr Action in Höllenflutgebieten

  • Höllenflutgebiete treten nun auch schon in Weltstufe 1 und 2 auf (jedoch eher selten).
  • Sie erhalten eine höhere Monsterdichte und ein Bedrohungssystem.
  • Je mehr Monster du tötest, desto höher wird dein Bedrohungslevel. Ist dieses am Maximum, wirst du von besonders starken Monstern und zuletzt einem Boss attackiert.

Ă„nderungen im Boss-System und neuer Boss Andariel

  • Der neue Boss Andariel kann mit Materialien von der Bestie im Eis und Lord Zir beschworen werden.
  • Andariel kann die selben Uniques wie Duriel droppen.
  • Alle Materialien zum Beschwören von Bossen kannst du nun auch zufällig an vielen anderen Orten finden (z.B. Schatzgoblins, Lokale Events oder Elite-Monster).
Diablo 4 Andariel

Abbildung: Andariel kann nun als Boss beschworen werden.

Die Grube

Die Grube – Das verbesserte Abattoir of Zir

  • Die Grube (Pit) ist ein immer härterer Dungeon mit zufälligem Layout, zufälligen Monstern und einem Boss am Ende, welcher innerhalb einer bestimmten Zeit besiegt werden muss.
  • Während des Dungeons droppen keine Items, erst am Ende warten Belohnungen auf dich.
  • Eine besonders wichtige Belohnung sind Materialien fĂĽr des Masterworking, die nur hier gefunden werden können. Je höher das Dungeon-Level, desto wertvoller die Materialien.
  • In höheren Pit-Dungeons findest du Stygian Stones, mit denen sich Level 200 Ladder Bosse beschwören lassen.
  • Wenn du im Pit stirbst, werden deinem Timer 30 Sekunden hinzugefĂĽgt.
  • Pit-Dungeons können auch in einer Gruppe gemeistert werden.
Diablo 4 Pit Portal

Abbildung: Ă–ffnen eines Pit Dungeons

Klassenänderungen

Klassenänderungen

Eine komplette Liste aller Klassenänderungen werden in den kommenden Tagen in den neuen Patchnotes veröffentlich. Im ersten Campfire Chat wurden jedoch einige Beispiele vorgestellt.

  • Es wird ein neues Uber Unique und fĂĽr jede Klasse zwei neue normale Uniques geben.
Diablo 4 Uber Unique Tyraels Macht

Abbildung: Das neue Uber Unique "Tyrael's Macht"

  • Die Beherrschungsfähigkeiten der Zauberin zählen nun auch als Kernfähigkeiten.
  • Die Frostsphäre der Zauberin fliegt nun bis zum Punkt, an den du sie mit der Maus gezaubert hast. AuĂźerdem erhält die Fähigkeit ein eigenes Unique.
Diablo 4 Unique "Fractured Winterglass"

Abbildung: Neues Unique fĂĽr die Zauberin

  • Die Diener des Totenbeschwörers und Begleiter des Druiden erhalten nun 100% der Stats deines Charakters.
  • Das Buch der Toten wird ĂĽberarbeitet und erhält viele neue und bessere Eigenschaften.
  • "Tibault's Wille" und der "Talisman des Verbannten FĂĽrsten" werden generft.
  • Der Barbar wird leicht generft, jedoch erhält der Staubteufel einige Verbesserungen.
YouTubeSchau dir das Video zum Beitrag auf YouTube an!
DiscordDiskutiere diesen Beitrag mit unserer Community!
SupportUnterstĂĽtze Vitablo und werde VIP Mitglied!
Background Texture
Code Snippet ma-gdpr-youtube 1.5.0