Diablo 4 Patch 1.3.1: Seneschall-Fähigkeiten verbessert

Diablo 4 Patch 1.3.1: Seneschall-Fähigkeiten verbessert
Inhaltsverzeichnis

Spielupdates

Die Menge an Gesundheit, um die sich ein Monster mit dem Affix „Vampirisch“ heilen kann, wurde verringert.

  • Weltstufe I: 10 % → 5 %
  • Weltstufe II: 20 % → 10 %
  • Weltstufe III: 35 % → 15 %
  • Weltstufe IV: 50 % → 25 %

Kommentar der Entwickler: In einem zukünftigen Patch fügen wir eine zusätzliche Verbesserung für das Affix „Vampirisch“ hinzu. Projektil-Angriffe von Monstern – wie ein von einem Khazra geworfener Speer – erhalten einen Grafikeffekt, wenn sie mit dem Affix „Vampirisch“ verstärkt sind. Dadurch lässt sich leichter erkennen, welche Projektile das Monster heilen.

  • Das Affix „UnterdrĂĽcker“ wurde angepasst.
    • Das UnterdrĂĽckungsfeld ist nicht mehr dauerhaft aktiv. Es hält jetzt 6 Sekunden lang an und ist 50–75 % aktiv.
    • Das Feld kann unterbrochen werden, wenn das Monster mit dem Affix betäubt, eingefroren, niedergeschlagen oder benommen ist.
  • Wir haben das Layout und die Monster-Erscheinungen mehrerer Dungeons angepasst. Zudem wurden kleinere Anpassungen vorgenommen.
  • Alptraumdungeonsiegel zeigen jetzt die Stufe an, auf der sich das Monster fĂĽr die Stufe des Siegels befinden wird.

Saison des Konstrukts

  • Die folgenden Aktualisierungen wurden an den Fertigkeiten des Seneschalls vorgenommen.
    • Kreisen: Der Schaden wurde um 30 % erhöht.
    • Dreschen: Der Schaden wurde um 30 % erhöht.
    • Auflauern: Der Schaden wurde um 20 % erhöht.
    • Pfählen: Der Schaden wurde um 30 % erhöht.
    • Fokus-Feuer: Der Schaden wurde um 20 % erhöht.
    • Blitzschlag: Der Schaden wurde um 20 % erhöht.
    • GlĂĽhwĂĽrmchen: Der Schaden wurde um 10 % erhöht.
    • Orkan: Der Schaden wurde um 10 % erhöht.
    • Rekonstruktion: Die Heilung wurde von 22 % auf 32 % des maximalen Lebens auf Stufe 1 erhöht. Auf Stufe 10 wird die Heilung von 40 % auf 50 % des maximalen Lebens erhöht.
    • Kalte UnterstĂĽtzung: Der Schaden wurde von 50 % auf 60 % des Schadens der unterstĂĽtzten Fertigkeit erhöht.
    • Blutungs-UnterstĂĽtzung: Der Schaden wurde von 50 % auf 60 % des Schadens der unterstĂĽtzten Fertigkeit erhöht.
    • Stromschlag-UnterstĂĽtzung: Der Schaden wurde von 50 % auf 60 % des Schadens der unterstĂĽtzten Fertigkeit erhöht.
    • Gift-UnterstĂĽtzung: Der Schaden wurde von 50 % auf 60 % des Schadens der unterstĂĽtzten Fertigkeit erhöht.
    • Dämmerungs-UnterstĂĽtzung: Der Schaden wurde von 50 % auf 60 % des Schadens der unterstĂĽtzten Fertigkeit erhöht.
    • Verbrennungs-UnterstĂĽtzung: Der Schaden wurde von 50 % auf 60 % des Schadens der unterstĂĽtzten Fertigkeit erhöht.

Behobene Fehler

Barrierefreiheit

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Screenreader die verfĂĽgbaren Punkte in Fertigkeitsbaum- oder Paragon-MenĂĽs nicht vorgelesen hat.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Screenreader beim Betrachten möglicher Affixe während des Verzauberns nicht korrekt funktionierte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Screenreader nicht ankĂĽndigte, ob ein Leitstein mit einem ausgewählten Abstimmungsstein funktioniert.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Screenreader die Stufe beim Verbessern des Seneschalls nicht korrekt aussprach.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Screenreader den Text zu Schwelender Asche nicht richtig las.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Screenreader die Titel der Reiter im InteraktionsmenĂĽ nicht las.

Saison des Konstrukts

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Etappen V und VI der Saisonreise die Gegenstandsmacht der nach Abschluss der Etappen erhaltenen Belohnungen nicht anzeigten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Ayuzhan nach Abschluss der saisonalen Questreihe nicht in der Torhalle anzutreffen war.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Ayuzhan Gegner während der Quest „Der Tumor“ nicht angriff.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den ein zweiter Ayuzhan während der Quest „Ein gestohlener Körper, ein erschaffener Körper“ zu sehen war. (Ich glaub, ich seh doppelt).
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Fortschritt der Quest „Ein gestohlener Körper, ein erschaffener Körper“ blockiert werden konnte, wenn alle Gegner getötet wurden, bevor das Ziel auf „Zerstört die verderbten Runensteine“ aktualisiert wird.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Nebelwand, der man in der Quest „Ein gestohlener Körper, ein erschaffener Körper“ begegnet, beim Spielen in einer Gruppe fehlerhaft sein konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler während der Quest „Das Wunder“ zwischen einer Wand und einer Truhe eingeklemmt werden konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Gegenstände, die die Spielercharaktere auf dem RĂĽcken tragen, während der Quest „Das Wunder“ unsichtbar werden konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Quest „Die Welt, die er kannte“ nicht abgeschlossen werden konnte, wenn bereits alle Seneschall-Steine auf die höchste Stufe aufgewertet wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Quest „Die Welt, die er kannte“ anzeigte, dass ein Abstimmungsstein hergestellt werden muss, obwohl eigentlich eine Seneschall-Truhe hergestellt werden muss.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Fortschritt durch die Quest „Trommeln des Gewölbes“ zu Instabilität im lokalen Co-op fĂĽhren konnte.
  • Es wurden mehrere Fehler behoben, durch die der Fortschritt in der Quest „Eine eiternde Wunde“ blockiert wurde, wenn Spieler weg- und wieder zurĂĽckteleportiert wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Dungeon vor Abschluss der Quest „Die Enneade“ verlassen werden konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Seneschall-Fertigkeit „Kreisen“ einen fehlerhaften Schadenswert fĂĽr die nächste Stufe der Fertigkeit anzeigte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die UnterkĂĽhlen-Stapel der Seneschall-Fertigkeit „Kalte UnterstĂĽtzung“ unter gewissen Umständen nicht angewandt wurden (z. B. wenn ein Spieler stirbt und wiederbelebt wird).
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die von einem Seneschall verursachten Schaden-ĂĽber-Zeit-Effekte nicht durch passive Klasseneffekte oder legendäre Gegenstands-Effekte verstärkt wurden (Verbrennungsschaden wurde beispielsweise nicht durch Wärme von Zauberern erhöht).
  • Es wurden verschiedene Fehler bei der Benutzeroberfläche fĂĽr den Seneschall behoben.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Seneschall-Truhen sich vor Erhalt eines Seneschalls öffnen lieĂźen, wodurch die Truhe nichts beinhaltete.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Seltenheit von Abstimmungs- und Leitsteinen nicht korrekt angezeigt wurde, wenn diese gesockelt waren.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Verlangsamungs-Abstimmungssteine im Tooltip den falschen Namen angezeigt haben, wenn sie fallen gelassen wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den mehrere Abstimmungsstein-Tooltips nicht aktualisiert wurden, wenn man sie mit einem Dauerstein kombinierte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den dem Sohn von Malphas durch Fallen Schaden zugefĂĽgt werden konnte, wodurch er die erste Begegnung mit niedriger Gesundheit begann.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den GeschĂĽtzfallen unsichtbare Projektile abfeuern konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Blitz-Bodenfallen die Spielercharaktere trotz verschiedener Immun-Effekte wie Blutnebel oder Tieffrieren betreffen konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den rotierende Säulenfallen nach dem Tod des Spielers nicht wieder vollständig im Boden verschwanden und die Spieler an derselben Stelle wieder zurĂĽckkamen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Grafikeffekt fĂĽr Schaden ĂĽber Zeit, der durch Fallenkisten verursacht wurde, nicht die gesamte Schadensdauer ĂĽber andauerte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Torhalle einen Alchemisten als verfĂĽgbaren Dienst auf der Karte anzeigte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das MenĂĽ fĂĽr das Ritual des Verderbens einen Platzhalter-Text angezeigt hat.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler „Dungeon verlassen“ in der Bibliothek unter bestimmten Umständen nicht verwenden konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Warnung zur Entfernung von Aufladungen nicht angezeigt wurde, wenn man „Dungeon verlassen“ zum Verlassen eines Gewölbes verwendete.
  • Mehrere verschiedene Fehlerbehebungen fĂĽr die saisonale Questreihe.

Gameplay

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Ring der Sternenlosen Himmel beim Wirken kanalisierter Fertigkeiten keine Stapel gewährte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Jäger, die mitten im Preschen eingefroren wurden, keine Fertigkeiten wirken konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den „als Feind markiert“ nicht bereinigt werden konnte, wenn es auf einem Reittier angewendet wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Wirbelwind mit der Tastatur und manchmal auch mit dem Controller gewirkt und auf einer Stelle gehalten werden konnte.

Dungeons und StĂĽtzpunkte

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Animus im Zerstörten Bollwerk oder der DĂĽsterkluft nicht fallen gelassen wurde, wodurch der Fortschritt blockiert wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Nebelwand im Zenit durchschritten werden konnte, wenn die Spieler unter dem Effekt eines Schreins der Verbindung standen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Ziel „Tötet alle Gegner“ in verschiedenen Dungeons teilweise fehlerhaft aktualisiert werden konnte, wodurch der Fortschritt blockiert wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Baelgemoth in TĂşr DĂşlra die Bossarena verlassen konnte, wenn sich ein Spieler der Gruppe auĂźerhalb der Nebelwand befand.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler einen Dungeon manchmal nicht mit der Emote-MenĂĽ-Aktion oder durch den Dungeon-Eingang verlassen konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Wachmänner in „Die Lichtwacht“ auĂźerhalb der Karte erscheinen konnten, wodurch der Fortschritt blockiert wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Fortschritt im Zerfallenen Tempel blockiert werden konnte, wenn der Götze zu schnell getötet wurde.

Benutzeroberfläche und User Experience

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Flammentod-Fertigkeit von Zauberern beim Wirken mit einer Stufe von ĂĽber 10 keine Grafikeffekte hatte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Raserei des Barbaren Schadenszahlen nicht konsistent anzeigte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die visuellen Effekte von Schaden ĂĽber Zeit bei manchen Totenbeschwörern nicht korrekt angezeigt wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den sich Spieler während eines Handels mit der Tastatur bewegen konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Bewegung nicht unterbrochen wurde, wenn man beim Interagieren mit der Beutetruhe mithilfe der Tastatur steuerte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Maus-Interaktionen mit dem Chat bei aktiver Tastatursteuerung zu Fehlern fĂĽhren konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Auswahl beim Anwenden eines kosmetischen Gegenstands im Effekte-Reiter nicht gespeichert wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Aktionen, die im Aktionsrad festgelegt wurden, auch in MenĂĽs funktionierten, was zu seltsamem Verhalten fĂĽhrte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Titel-Belohnungen aus dem Battle Pass nur das Präfix und nicht das Suffix eines Titels anzeigten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Namen fĂĽr „Verbesserter Durchschlagender Schuss“ und „GeĂĽbter Durchschlagender Schuss“ vertauscht waren.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Benachrichtigung fĂĽr neue kosmetische Gegenstände im Stall nicht angezeigt wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die angezeigten Werte beim Vergleich zweier Gegenstände oder der Verbesserung eines Gegenstands fehlerhaft sein konnten, wenn der verglichene Gegenstand/die verglichenen Gegenstände mehrere Quellen mit demselben Wert hatten (z. B. beim Vergleich zweier Totems mit Abklingzeitreduktion – beide verfĂĽgen ĂĽber eine Abklingzeitreduktion als Standard- und zusätzliches Affix).
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den zugewiesene Emotes im Emote-MenĂĽ immer noch als nicht zugewiesen gelten konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Mauszeiger beim Ă–ffnen eines Buchs der Geschichte nicht sichtbar war, wenn die Tastatursteuerung aktiv war.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Zuweisung von Fertigkeiten zu Tasten auf dem Ziffernblock die Fertigkeiten-Belegung in der Benutzeroberfläche nicht korrekt anzeigte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Spieler unter „Lokale Spieler“ nicht korrekt sortiert wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die „Auf Standard zurĂĽcksetzen“-Taste in OptionsmenĂĽs nicht funktionierte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Spiel instabil werden konnte, wenn man in den Sammlungen die Herausforderung „Gut gerĂĽstet“ betrachtete.
  • Es wurden mehrere Fehler behoben, durch die der Beschreibungstext fĂĽr die Einstellungen zum Wechsel zwischen Tastatur- und Maussteuerung nicht ganz korrekt war.
  • Es wurden mehrere Fehler behoben, durch die der Nebel des Krieges nicht korrekt angezeigt wurde.
  • Mehrere Verbesserungen fĂĽr den Respec-Modus.

Sonstiges

  • Es wurden mehrere Fehler behoben, durch die Einladungen nicht richtig verschickt wurden, wenn sich ein lokaler Co-op-Spieler in der Gruppe befand.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Herstellung des Elixiers des Blitzwiderstands nicht fĂĽr die „Meisterhafte Mixologie“-Herausforderung zählte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den ausgerĂĽstete kosmetische Gegenstände fĂĽr Portale bei der Teleportation zu einem Alptraumdungeon nicht angewendet wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Harlekinskrone die falsche Farbe hatte, wenn sie ausgerĂĽstet war.
  • Verschiedene Verbesserungen an Leistung, Stabilität, Benutzeroberfläche und Ton.
YouTubeSchau dir Vitablo's Videos auf YouTube an!
DiscordDiskutiere diesen Beitrag mit unserer Community!
SupportUnterstĂĽtze Vitablo und werde VIP Mitglied!
Background Texture