Diablo 4 Patch 1.2.0: Viele tolle Verbesserungen f√ľr Season 2

Diablo 4 Patch 1.2.0: Viele tolle Verbesserungen f√ľr Season 2
Inhaltsverzeichnis

Neue einzigartige Gegenstände und legendäre Aspekte

Neue einzigartige Gegenst√§nde mit immenser Macht wurden p√ľnktlich zur Saison des Blutes entdeckt. Die folgenden einzigartigen Gegenst√§nde k√∂nnen nur durch das Spielen auf Weltstufe IV auf ewigen oder saisonalen Realms erhalten werden.

Einzigartige Gegenstände

  • Tassetten des Morgenhimmels (Allgemeiner einzigartiger Beinschutz): Wenn Ihr Schaden durch einen Nichtphysischen Gegner erleidet, erhaltet Ihr 6 Sekunden lang +6-10 % max. Widerstand gegen diesen Typen. Dieser Effekt kann nur f√ľr jeweils eine Schadensart wirken.
  • Hauerhelm von Joritz dem M√§chtigen (Einzigartiger Barbaren-Helm): Wenn Ihr in den Berserkermodus gelangt, obwohl Ihr bereits im Berserkermodus seid, habt Ihr eine Chance von 40-60 %, noch w√ľtender zu werden, wodurch Ihr 15 % (multiplikativer Schaden) [x] erh√∂hten Schaden, 2 Wut pro Sek. und eine Abklingzeitreduktion von 10 % erhaltet.
  • Dolmenstein (Einzigartiges Druiden-Amulett): Felsbrocken zu wirken, w√§hrend Hurrikan aktiv ist, l√§sst Eure Felsbrocken um Euch herum rotieren.
  • Leder des Gauners (Einzigartiger J√§ger-Brustschutz): W√§hrend Ihr durch Inneres Auge unbegrenzte Energie habt, haben Eure Kernfertigkeiten eine Chance von 60-80 %, Kr√§henf√ľ√üe, eine Giftfalle oder eine Todesfalle entstehen zu lassen.
  • Blutmondbeinlinge (Einzigartiger Totenbeschw√∂rer-Beinschutz): Eure Diener haben eine Chance von 3-7 %, Gegner zu verfluchen. Gegner, die von mindestens 1 Eurer Fl√ľche betroffen sind, erleiden 70 % [x] (multiplikativer Schaden) erh√∂hten √úberw√§ltigungsschaden.
  • Blaue Rose (Einzigartiger Zauberer-Ring): Gl√ľckstreffer: Wenn Ihr einem Gegner Schaden zuf√ľgt, besteht eine Chance von 30 %, einen explodierenden Eisstachel zu formen, der 0,25-0,35 K√§lteschaden verursacht. Die Chance wird verdreifacht, wenn der Gegner eingefroren ist.
  • Gottest√∂terkrone (Allgemeiner einzigartiger Kopfschutz): Wenn Ihr einen Elitegegner bet√§ubt, einfriert oder bewegungsunf√§hig macht oder Schaden gegen einen Boss verursacht, werden Gegner in der N√§he angezogen. Ihr verursacht 3 Sek. lang 30-60 % [x] erh√∂hten Schaden an ihnen. Dieser Effekt kann nur alle 12 Sekunden auftreten.
  • Flickerschritt (Allgemeine einzigartige Stiefel): Jeder Gegner, durch den Ihr entrinnt, reduziert Eure aktive Abklingzeit um 2-4 Sek., bis zu 10 Sek.
  • Tibaults Wille (Allgemeiner einzigartiger Beinschutz): Ihr verursacht w√§hrend Unaufhaltsam und bis 4 Sek. danach 20-40 % erh√∂hten Schaden. Wenn Ihr unaufhaltsam werdet, erhaltet Ihr 50 Eurer Prim√§rressource.
  • Rostiger Siegelring von X'Fal (Allgemeiner einzigartiger Ring) Gl√ľckstreffer: Eure Effekte, die Schaden √ľber Zeit verursachen, haben eine Chance von 50 %, auszubrechen und 5,0-6,0 Schaden derselben Art gegen nahe Gegner zu verursachen.
  • Seelenbrand (Allgemeine einzigartige Truhe): Eure Heiltr√§nke heilen nicht mehr sofort, sondern errichten 4 Sek. lang eine Barriere mit der St√§rke von 200 % der Heilung. Solange diese Barriere besteht, erhaltet Ihr eine Schadensreduktion von 10-20 %.
  • Talisman des Verbannten F√ľrsten (Einzigartiges allgemeines Amulett): Nachdem Ihr 300 Eurer Prim√§rressource ausgegeben habt, √ľberw√§ltigt Eure n√§chste Kernfertigkeit garantiert. Eure √ľberw√§ltigenden kritischen Treffer verursachen 80-120 % [x] erh√∂hten Schaden.

Legendäre Aspekte

Der untenstehende Aspekt kann auf Stiefeln und Amuletten gefunden werden.

  • Aspekt des Abschlachtens (Allgemeiner Mobilit√§tsaspekt): Ihr erhaltet 20 % Bewegungsgeschwindigkeit. Erleidet Ihr Schaden, verliert Ihr diesen Bonus f√ľr 2,5-5 Sekunden.

Die untenstehenden Aspekte können auf Amuletten, Handschuhen, Ringen und Waffen gefunden werden.

  • Aspekt der Elemente (Allgemeiner Offensivaspekt): Ihr erhaltet 7 Sekunden lang eine Schadenserh√∂hung von 20-30 % (Bonusschaden) [+] auf verschiedene Schadensarten. Dieser Effekt variiert zwischen 2 Sets:
    • Feuer, Blitz und Physisch.
    • K√§lte, Gift und Schatten.
  • Mutwilliger Blutspie√ü-Aspekt (Offensiver Barbaren-Aspekt): Euer Blutspie√ü entfernt den Blutungsschaden von Gegnern nicht. Dies kann einmal alle 30-40 Sekunden auftreten.
  • Rohe Macht-Aspekt (Offensiver Druiden-Aspekt): Nachdem Ihr 15 Gegner mit Euren Werb√§rfertigkeiten getroffen habt, verursacht Eure n√§chste Werb√§rfertigkeit 30-50 % (multiplikativer Schaden) [x] mehr Schaden und bet√§ubt Gegner 2 Sek. lang.
  • Aspekt der kunstvollen Initiative (Offensiver J√§ger-Aspekt): Wenn Ihr 100 Energie verbraucht, gebt Ihr eine Reihe von explodierenden Blendgranaten frei, die insgesamt 0,2-0,3 physischen Schaden verursachen und Gegner 0,5 Sek. lang bet√§uben. Eure Granatenfertigkeiten verursachen 15 % [x] mehr Schaden.
  • Aspekt des langen Schattens (Offensiver Totenbeschw√∂rer-Aspekt): Gl√ľckstreffer: Eure Schattenschaden-Effekte √ľber Zeit haben eine Chance von 10-30 %, 3 Essenz zu erzeugen. Schaden Eurer zentralen passiven Fertigkeit Schattenseuche erzeugt immer 2 Essenz.
  • Aspekt des Kampfmagiers (Offensiver Magier-Aspekt): Gl√ľckstreffer: Wenn Eure Beschw√∂rungsfertigkeiten treffen, besteht 12 Sek. lang eine Chance von 30-40 %, +1 Rang f√ľr Eure Beschw√∂rungsfertigkeiten zu erhalten. Bis zu 3-mal stapelbar.

Paragonglyphen

Die unten angegebenen Wertebereiche f√ľr die Paragonglyphen entsprechen Stufe I und dem Maximalwert von Stufe 21.

Barbar

  • Tornado
    • F√ľr je 5 in Reichweite erworbene St√§rkepunkte verursachen Eure Staubteufel 13,2-39,6 % [+] erh√∂hten Schaden.
    • Zus√§tzlicher Bonus: Ihr verursacht nach dem Erschaffen eines Staubteufels 4 Sek. lang 13 % [x] mehr Schaden.
  • Rumoren
    • F√ľr je 5 in Reichweite erworbene St√§rkepunkte verursachen Eure Erdbeben 13,2-39,6 % [+] erh√∂hten Schaden.
    • Zus√§tzlicher Bonus: F√ľr jedes aktive Erdbeben verursacht Ihr 10 % [x] mehr Schaden bei Bossen und Gegnern mit Kontrollverlust.

Druide

  • Stromschlag
    • F√ľr je 5 in Reichweite erworbene Willenskraftpunkte verursachen Eure Blitzschl√§ge und Tanzenden Blitze 13,2+39,6 % [+] erh√∂hten Schaden.
    • Zus√§tzlicher Bonus: Gegner, die durch Eure Blitzschl√§ge oder Tanzenden Blitze Schaden erlitten haben, erleiden 5 Sekunden lang 20 %[x] erh√∂hten Schaden durch Euch.
  • Tektonisch
    • F√ľr je 5 in Reichweite erworbene Geschicklichkeitspunkte gewinnen Eure Erdfertigkeiten 3,0-14,9 % [+] kritischen Trefferschaden.
    • Zus√§tzlicher Bonus: Ihr erhaltet 15 % [+] Gl√ľckstrefferchance.

Totenbeschwörer

  • Exhumierung
    • F√ľr je 5 in Reichweite erworbene Intelligenzpunkte verursachen Eure Leichenfertigkeiten 3,3-13,9 % [+] erh√∂hten Schaden.
    • Zus√§tzlicher Bonus: Verbraucht Ihr eine Leiche, erhaltet Ihr 4 Sekunden lang St√§rkung in H√∂he von 4 % Eures maximalen Lebens sowie 4 % Schadensreduktion.
  • Sch√§ndung
    • F√ľr je 5 in Reichweite erworbene Willenskraftpunkte verursacht Euer Gesch√§ndeter Boden 19,8-59,4 % [+] erh√∂hten Schaden.
    • Zus√§tzlicher Bonus: Steht Ihr auf Eurem Gesch√§ndeten Boden, verursacht Ihr 15 %[x] erh√∂hten Schattenschaden.

Jäger

  • Explosiv
    • F√ľr je 5 in Reichweite erworbene Geschicklichkeitspunkte verursachen Eure Blendgranaten 13,2-39,6 % [+] erh√∂hten Schaden.
    • Zus√§tzlicher Bonus: Gew√§hrt 2 Sek. 10 % Schadensreduktion nach Verwendung einer Blendgranate.
  • Nachtpirscher
    • F√ľr je 5 in Reichweite erworbene Intelligenzpunkte verursacht Ihr 2,0-9,9 % [+] erh√∂hten Schattenschaden.
    • Zus√§tzlicher Bonus: Werdet Ihr verstohlen, reduziert sich die aktive Abklingzeit von Schatteninfusion um 4 Sekunden.

Zauberer

  • Stalagmit
    • F√ľr je 5 in Reichweite erworbene Intelligenzpunkte verursachen Eure Eisstacheln 2,0-9,9 % [+] erh√∂hten Schaden.
    • Zus√§tzlicher Bonus: Eure Eisstacheln erhalten 10 % [+] kritische Trefferchance.
  • Anrufung
    • F√ľr je 5 in Reichweite erworbene Geschicklichkeitspunkte gewinnen Eure Beschw√∂rungsfertigkeiten 7,9-27,7 % [+] kritischen Trefferschaden.
    • Zus√§tzlicher Bonus: Gegner, die durch Eure Beschw√∂rungsfertigkeiten Schaden erlitten haben, f√ľgen Euch 6 Sekunden lang 1 % verringerten Schaden zu. Stapelbar bis zu einem Maximum von 12 %.

Gameplay-Updates

Zugänglichkeit

  • Wir haben weitere Symbole f√ľr den Mauszeiger hinzugef√ľgt, darunter auch Symbole mit h√∂herem Kontrast. Sie sind im Men√ľ f√ľr die Zug√§nglichkeitsoptionen zu finden.
  • Wir haben einen Hinweiston eingef√ľgt, wenn man sich einem √úbergang n√§hert (zum Beispiel einer Leiter oder kaputten Br√ľcke).

Benutzeroberfläche und Spielerlebnis

  • Gegenst√§nde k√∂nnen jetzt als Favoriten markiert werden. Diese markierten Gegenst√§nde k√∂nnen nicht verkauft oder wiederverwertet werden.
  • Gegenst√§nde in der Beutetruhe k√∂nnen jetzt als Ramsch oder Favoriten markiert werden.
  • In der Beutetruhe kann jetzt gesucht und gefiltert werden, um Gegenst√§nde schneller zu finden.
  • Die Option zum Verkauf des gesamten Ramschs verkauft nun nur den Ramsch im aktiven Reiter des Inventars.
  • Extrahierte Aspekte mit denselben legend√§ren Eigenschaften werden beim Sortieren des Inventars und der Beutetruhe nun gruppiert.
  • Die Sortierung normaler Affixe auf Gegenst√§nden wurde verbessert und ist konsistenter.
  • Dungeons, mit denen aktive Gefl√ľster verbunden sind, zeigen jetzt den korrekten Aspektnamen und die richtige Beschreibung im Karten-Tooltip an.
  • Ein Streamermodus wurde eingef√ľhrt. Spieler, die ihre Informationen ‚Äď wie den Charakternamen oder den Battle.net-Namen ‚Äď verbergen wollen, k√∂nnen diese Einstellung jetzt im Men√ľ der Verbindungsoptionen vornehmen.
  • In den Einstellungen ist nun eine weitere Option zum Verstecken von Kampftexten verf√ľgbar.
  • Automatisches Laufen wurde hinzugef√ľgt. Durch dr√ľcken der entsprechenden Taste/des entsprechenden Knopfes bewegt sich der Spieler dauerhaft in Richtung des Mauszeigers, bis eine andere Aktion oder Fertigkeit ausgef√ľhrt wird.
  • Wir haben eine Ank√ľndigung im Spiel f√ľr erscheinende Weltbosse hinzugef√ľgt.
  • Der optische Effekt, der auf der Karte eine aktive H√∂llenflut anzeigt, wird jetzt auch auf der Minikarte gezeigt.
  • Der Zoom auf die Minikarte wurde verringert, um einen gr√∂√üeren Bereich anzuzeigen.
  • Auf der Karte wurden drei neue Symbole f√ľr H√∂llenfluttruhen hinzugef√ľgt. Jeweils eine f√ľr Schmuck, R√ľstung und Waffen.
  • Zwei zus√§tzliche Charakterpl√§tze wurden hinzugef√ľgt, wodurch es nun insgesamt 12 davon gibt.

Gegenstände

  • Verzauberungskosten werden jetzt anhand eines Verh√§ltnisses von Basis-Gegenstandsmacht und Gegenstandstyp festgelegt, anstatt durch den Verkaufswert. Bei seltenen Gegenst√§nden wird dies anfangs grunds√§tzlich zu h√∂heren Verzauberungskosten f√ľhren, daf√ľr werden nachfolgende Verzauberungen deutlich g√ľnstiger sein als zuvor. Verzauberungskosten f√ľr legend√§re Gegenst√§nde wurden allgemein verringert.
  • So waren beispielsweise die Kosten zum Verzaubern eines seltenen Zauberstabs der Ahnen mit einer Basis-Gegenstandsmacht von 750 vor der Saison des Blutes:
    • Erste Verzauberung: 56.430 Gold
    • Zweite Verzauberung: 282.150 Gold
    • Dritte Verzauberung: 338.580 Gold
  • Die Kosten f√ľr die Verzauberung desselben Stabs w√§hrend der Saison des Blutes und danach:
    • Erste Verzauberung: 64.492 Gold
    • Zweite Verzauberung: 128.984 Gold
    • Dritte Verzauberung: 193.477 Gold
  • Beim Verzaubern eines legend√§ren Zauberstabs mit einer Basis-Gegenstandsmacht von 800.
    • Vor der Saison des Blutes: Erste Verzauberungskosten von 164.262 Gold
    • Jetzt: Erste Verzauberungskosten von 72.203 Gold
  • Zudem erh√∂hen Einpr√§gen, das Hinzuf√ľgen von Sockelfassungen und Verbesserungen die Verzauberungskosten nicht mehr.

Edelsteine sind nicht mehr aus normalen Quellen erhältlich und können stattdessen bei Juwelenschmieden hergestellt werden.

  • Quellen, aus denen bisher Juwelen erh√§ltlich waren, liefern Euch nun Edelsteinfragmente, die im Reiter Materialien aufbewahrt werden.
  • Hergestellte Edelsteine k√∂nnen beim Juwelenschmied zu Edelsteinfragmenten zur√ľckverwertet werden.
  • Edelsteinfragmente werden seltener aus den regul√§ren Quellen erh√§ltlich sein als Edelsteine es waren, daf√ľr aber √∂fter aus Fl√ľstertruhen.
  • Die insgesamte Beuterate f√ľr Elixiere wurde verringert.
    • Die Chance, dass sie von beliebigen Monstern fallen gelassen werden, wurde von 0,5 % auf 0,02 % verringert.
  • Fl√ľstertruhen enthalten nun immer nur Belohnungsgegenst√§nde des passenden Ausr√ľstungsplatzes, anstatt eine Chance auf zuf√§llige Gegenst√§nde beliebiger Ausr√ľstungspl√§tze zu haben. Die Chance, eine Schriftrolle der Flucht zu erhalten, wurde von 0,1 % auf 0,025% verringert. Teufelsrosen und Vergessene Seelen werden nicht mehr ben√∂tigt, um nicht-heilige oder Ahnen-Gegenst√§nde zu verbessern. Die Spannen f√ľr die Gegenstandsmacht von heiligen und Ahnengegenst√§nden wurden angepasst.
    • Heilig:
      • Vorherige Spanne: 625‚Äď720
      • Neue Spanne: 625‚Äď750
    • Ahnen:
      • Vorherige Spanne: 725‚Äď820
      • Neue Spanne: 780‚Äď925
    • Stufenskalierungs-Beispiele. Diese Spanne gilt f√ľr Gegenst√§nde, die von Monstern folgender Stufen fallen gelassen wurden:
    • Heilig:
      • Stufe 55: 625‚Äď700
      • Stufe 56: 627‚Äď702
      • Stufe 70: 655‚Äď730
    • Ahnen:
      • Stufe 75: 780‚Äď855
      • Stufe 76: 782‚Äď857
      • Stufe 100: 830‚Äď925
    • √úber Stufe 100:
      • Stufe 101: 831‚Äď925
      • Stufe 102: 832‚Äď925
  • Die Rate, mit der man Vergessene Seelen aus Wiederverwertung erh√§lt, wurde angepasst.
    • Bei der Wiederverwertung von heiligen Gegenst√§nden besteht eine Chance von 5 %, eine Vergessene Seele zu erhalten.
    • Bei der Wiederverwertung von Ahnengegenst√§nden besteht eine Chance von 10 %, eine Vergessene Seele zu erhalten.
    • Zweihandwaffen k√∂nnen bei der Wiederverwertung bis zu 2 Vergessene Seelen gew√§hren, alle anderen Ausr√ľstungstypen 1.
  • Folgende Beute-Anpassungen wurden pro Weltstufe umgesetzt.
    • Weltstufen I und II: Unver√§ndert.
    • Weltstufe III: Es werden nur legend√§re, einzigartige, √ľber-einzigartige und heilige seltene Gegenst√§nde fallen gelassen. Stattdessen erhalten die Spieler zus√§tzliche Handwerks-Ressourcen.
    • Weltstufe IV: Nur legend√§re, einzigartige, √ľber-einzigartige und seltene Ahnengegenst√§nde. Stattdessen erhalten die Spieler zus√§tzliche Handwerks-Ressourcen.
    • Auch die Goldbeuteraten wurden auf den Weltstufen III und IV erh√∂ht, um diese √Ąnderungen auszubalancieren.

Dungeons

  • Bei Teleportation in einen Alptraumdungeon landet man nun im Dungeon und nicht mehr am Eingang.
  • Alptraumsiegel werden nun nach Abschluss eines Alptraumdungeons gew√§hrt anstatt nur nach einem Sieg √ľber den Endboss.
  • Die Monster in den Alptraumdungeons der Saison des Blutes erscheinen n√§her am Eingang. Dadurch soll die Laufstrecke verringert werden, die ben√∂tigt wird, um zur ersten Begegnung im Dungeon zu gelangen.
  • Affix-Anpassungen f√ľr Alptraumdungeons:
    • Allgemein
      • Direktem Schaden von wichtigen Affixen kann nun passiv ausgewichen werden (zum Beispiel Blutblase und Todesimpuls).
    • Hinterr√ľcks
      • Vorher: Monster verursachen X % h√∂heren Schaden, wenn sie von hinten angreifen.
      • Jetzt: Angriffe von nahen Gegnern von hinten machen Euch verwundbar. Der bei Verwundbarkeit erlittene Schaden wird um X % erh√∂ht.
  • Todesimpuls
    • Todesimpuls wird nicht mehr bei Monstern ausgel√∂st, die bereits Todesexplosionen haben, wie:
      • Zombierohling
      • Spinnenwirt
      • Fliegenwirt
      • Ziegenmensch (vergiftet)
  • Todesimpulse erscheinen nicht mehr √ľbereinander. Ein Todesimpuls tritt nur dann auf, wenn gen√ľgend Platz um das Monster zur Verf√ľgung steht.
    • Treibender Schatten
      • Die best√§ndige Dauer wurde von 5 auf 3 Sek. verringert.
      • Die Zeit bis zum erneuten Erscheinen wurde um 2 Sek. verl√§ngert.
    • Gewittersturm
      • Innerhalb der Blase Schockschaden zu vermeiden, verleiht 5 Sek. lang 35 % zus√§tzliche Bewegungsgeschwindigkeit.
      • Gewittersturm beginnt erst, wenn man sich im Kampf befindet.
      • Gewittersturm beginnt nur, wenn man einen direkten Pfad zu dem Ort hat, an dem die Blase erscheinen w√ľrde.
    • Monsterwiderstand gegen kritische Treffer
      • Vorher: Monster erleiden X % weniger Schaden durch kritische Treffer.
      • Jetzt: Monsterangriffe verringern den Schaden Eurer kritischen Treffer 3 Sek. lang um X %, bis zu Y % stapelbar.
    • Monsterwiderstand gegen √úberw√§ltigen
      • Vorher: Monster erleiden X % weniger Schaden durch √ľberw√§ltigende Angriffe.
      • Jetzt: Monsterangriffe verringern den Schaden Eures n√§chsten √úberw√§ltigungsangriffs um X %, bis zu Y % stapelbar.
    • Trankbrecher
      • Vorher: Monsterangriffe aus der Ferne haben eine Chance von X %, 2 Sek. lang Euren Heiltrank zu deaktivieren.
      • Jetzt: Monsterangriffe aus der Distanz erh√∂hen die Abklingzeit Eures n√§chsten Tranks um X Sek., bis zu Y Sek.
    • Giftiges Ausweichen
      • Vorher: Die Verwendung von Entrinnen hinterl√§sst eine Giftpf√ľtze, die Gegnern Schaden zuf√ľgt.
      • Jetzt: Bei der Verwendung von Entrinnen bleibt eine Giftpf√ľtze unter dem ersten Gegner, durch den Ihr entronnen seid, oder an Eurem Ziel zur√ľck.
    • Widerstandsbrecher
      • Heilig: Monsterangriffe aus der Ferne verringern 6 Sek. lang jeden Widerstand um -3%, bis zu -15% stapelbar.
      • Verm√§chtnis: Monsterangriffe aus der Ferne verringern 6 Sek. lang jeden Widerstand um -5%, bis zu -25% stapelbar.
    • Dornen
      • Vorher: Eure Dornen werden um X verst√§rkt.
      • Jetzt: Nachdem Ihr einen Gegner angegriffen habt, verbessern sich Eure Dornen 3 Sek. lang um X, stapelbar bis max. Y.
  • Glyphenerfahrung wurde rundum erh√∂ht und hat bereits in fr√ľhen Stufen einen deutlichen Bonus erhalten. Gesamt-Glyphenerfahrung in allen Stufen um 19 % erh√∂ht.
  • Viele Dungeons haben optische Updates und Verbesserungen der Anordnung erhalten.
  • Verschiedene Gameplay-Updates f√ľr mehrere Dungeons

Langzeitinhalte

Legionsereignisse

  • Die Zeit zwischen Legionsereignissen wurde von 30 auf 25 Minuten verk√ľrzt.
  • Jedes Legionsereignis verf√ľgt jetzt √ľber ein zusammenh√§ngendes Fl√ľsterziel.
  • Die zus√§tzliche Lebensskalierung f√ľr Monster in Legionsereignissen wurde erh√∂ht.
  • Der Erfahrungsgewinn f√ľr den Abschluss eines Legionsereignisses wurde um 75 % erh√∂ht.

Weltbosse

  • Die Zeit zwischen dem Erscheinen von Weltbossen wurde von 6 auf 3,5 Stunden verringert.
  • Gesundheit und Schaden von Weltbossen wurden erh√∂ht.
  • Die Qualit√§t der Belohnungen, die man f√ľr den Sieg √ľber einen Weltboss erh√§lt, wurde deutlich erh√∂ht.
  • Die Warnung, die das Erscheinen eines Weltbosses ank√ľndigt, erscheint nun eine Stunde im Voraus, nicht mehr nur 30 Minuten. Man wird zudem 15 Minuten vor Erscheinen des Weltbosses erneut benachrichtigt.
  • Weltbosse werden jetzt 2 Sekunden nach Beginn ihrer Flucht immun.

Allgemein

  • Stille Truhen k√∂nnen jetzt in Bereichen erscheinen, in denen eine H√∂llenflut aktiv ist.
  • Die aus Fl√ľstertruhen erhaltenen Alptraumsiegel befinden sich nun immer innerhalb von 5 Stufen der h√∂chsten Stufe vom Alptraumdungeon, die der Spieler abgeschlossen hat.
  • Verschiedene Gameplay-Updates f√ľr Gefl√ľster. Darunter die Verschiebung der Alt√§re, um gesammelte Ressourcen an einen zentraleren Ort zu bringen, und die Reduzierung der Monster, die get√∂tet werden m√ľssen, um gewisse Ziele abzuschlie√üen.
  • Fl√ľstertruhen enthalten nun deutlich mehr Gold und Edelsteinfragmente.

Reittiere

  • Allgemein
    • Die allgemeine Reaktion von Reittieren wurde verbessert.
    • Reittiere bleiben jetzt seltener h√§ngen und verlangsamen sich nicht mehr unerwartet.
    • Das automatische Springen von Reittieren √ľber Hindernisse funktioniert jetzt konsistenter.
    • Der Mauszeiger muss nicht mehr am Rand des Bildschirms sein, damit Spieler mit Maus und Tastatur die volle Geschwindigkeit des Reittiers erreichen k√∂nnen.
    • Die Grundgeschwindigkeit von Reittieren wurde um 14 % erh√∂ht. Die H√∂chstgeschwindigkeit der Reittiere bleibt unver√§ndert.
  • Ansporn
    • Die Dauer des Temposchubs von Ansporn wurde um 50 % erh√∂ht.
    • Reittiere k√∂nnen mit Ansporn jetzt durch Barrikaden brechen.
  • Abklingzeiten
    • Die Abklingzeit f√ľr manuelles Aufsitzen wurde von 10 auf 5 Sek. verringert.
    • Die Abklingzeit, die eintritt, wenn man durch erlittenen Schaden gezwungen wird, vom Reittier abzusitzen, wurde von 30 auf 15 Sek. verringert.
    • Die Abklingzeit f√ľr die Reittier-Kampffertigkeit wurde von 10 auf 3 Sek. verringert (zum Beispiel das Sprungschmettern des Barbaren).

Anpassungen f√ľr St√§dte

  • Am Wegpunkt des Fl√ľsternden Baums hat ein Okkultist seinen Laden aufgebaut. Zus√§tzliche Beutetruhen wurden Hauptst√§dten bei wichtigen H√§ndlern hinzugef√ľgt. Beutetruhen wurden allen kleinen St√§dten mit Wegpunkten hinzugef√ľgt. Die Kuriosit√§tenh√§ndler haben ihre L√§den in der N√§he folgender Wegpunkte er√∂ffnet:
    • Kyovashad
    • Zarbinzet
    • Ked Bardu
    • Gea-Kul
  • Folgende Wegpunkte werden f√ľr Charaktere, die die Kampagne √ľberspringen, jetzt automatisch freigeschaltet:
    • Die Trockensteppe
      • Chambatarkamm und Ungez√§hmte H√§nge
    • Die Zersplitterten Gipfel
      • Zuflucht des B√§renstammes und Yelesna
    • Hawezar
      • Hinterpfuhl und Ruinen der Rakhat-Feste: Innenhof
    • Kehjistan
      • Caldeum und Tarsarak
    • Scosglen
      • Marowen und Tirmair

Monster

  • Alle Monster und Bosse im Spiel wurden anhand der anderen √Ąnderungen im Zuge der Saison des Blutes neu ausbalanciert, um eine drastische Ver√§nderung der Schwierigkeit des Spiels zu verhindern.
  • Die Stufenskalierung in der offenen Welt wurde angepasst. Die Stufe der Monster, denen man in der offenen Welt begegnet, skaliert mit der Stufe der Spieler, wobei die minimale und maximale Stufe durch die Weltstufe bestimmt werden.
    • Weltstufen I und II: Stufe 1‚Äď50
    • Weltstufe III: Min. 55 ‚Äď Max. 70
    • Weltstufe IV: Min. 75 ‚Äď Max. 100
  • Wir haben die allgemeine Ausweichf√§higkeit vieler Monster verringert.
  • Die Abklingzeit f√ľr den Teleportationszauber von Rittermonstern wurde erh√∂ht und die Reichweite verringert.
  • Die K√§lte-Explosion von Spinnenwirten unterk√ľhlt jetzt, anstatt einzufrieren.
  • Die Todesexplosion aufgeschwemmter Leichenscheusale verf√ľgt √ľber keinen R√ľcksto√ü mehr.
  • Spinnenwirte, aufgeschwemmte Leichenscheusale und Fliegenwirte erscheinen nicht mehr mit den Affixen Feuerverzauberung oder Seuchen√ľberbringer.
  • Die zu Boden schmetternde Fertigkeit der Brodelnden Monstrosit√§t l√§sst nun auch eine Giftlache unter den Spielern erscheinen.
  • Geistermonster wurden optisch verbessert.

Erfahrungs-Updates

  • R√§ucherwerk gew√§hrt jetzt einen Bonus auf Erfahrung und bleibt nach dem Tod bestehen. Die Erfahrungsboni f√ľr das Spielen in einer Gruppe und auf h√∂heren Weltstufen wurden vervielfacht, um sie im sp√§teren Spielverlauf effektiver zu gestalten. Die durch das T√∂ten von Monstern auf h√∂heren Stufen erhaltene Erfahrung wurde deutlich erh√∂ht.
  • Beispielwerte f√ľr den Erhalt von Erfahrung durch T√∂ten eines normalen Monsters (ausgenommen anderer Boni):
  • Stufe 1‚Äď50: Unver√§ndert
  • Stufe 55
    • Vorher: 370
    • Jetzt: 425
  • Stufe 70
    • Vorher: 445
    • Jetzt: 700
  • Stufe 90
    • Vorher: 545
    • Jetzt: 850
  • Der Erfahrungsgewinn f√ľr den Abschluss individueller Gefl√ľster, das Einl√∂sen von Grausigen Gaben und die √Ėffnung von H√∂llenfluttruhen wurde erh√∂ht.
  • √Ėffnung von H√∂llenfluttruhen:
    • Weltstufe III: +375 %
    • Weltstufe IV: +750 %
  • Belohnungen f√ľr das Einl√∂sen von Grausigen Gaben:
    • Weltstufen I und II: +200 %
    • Weltstufe III: +17 %
    • Weltstufe IV: +11 %
  • Abschluss individueller Gefl√ľster:
    • Erfahrungsgewinn f√ľr Gefl√ľster der Stufe I um 100 % erh√∂ht.
    • Erfahrungsgewinn f√ľr Gefl√ľster der Stufe II um 75 % erh√∂ht.
    • Erfahrungsgewinn f√ľr Gefl√ľster der Stufe III um 150 % erh√∂ht.

Sonstiges

  • Totenbeschw√∂rerdiener und Gef√§hrten von Druiden visieren nun deutlich seltener unverwundbare Gegner an.
  • Effekte, die beim n√§chsten Wirken √úberw√§ltigen garantieren, werden immer beim n√§chsten passenden Wirken verbraucht, unabh√§ngig davon, ob ein Ziel getroffen wird. Sind mehrere dieser Effekte aktiv, wird pro Wirkung nur einer davon verbraucht.
  • S√§mtliche Ansehenbelohnungen bleiben nun zwischen den Saisons und neuen Charakteren bestehen.
  • Die Stufe, auf der Spieler die vorrangige Quest zur Freischaltung der n√§chsten Weltstufe erhalten, wurde erh√∂ht.
    • Weltstufe III: Von 40 bis 48.
    • Weltstufe IV: Von 60 bis 68.
  • Die Belohnungen f√ľr den Abschluss von Nebenquests wurden verbessert und skalieren jetzt mit h√∂heren Weltstufen.
    • Die Beuterate von tr√ľben Kristallen aus Wiederverwertungstruhen wurde erh√∂ht.
    • Die Beuterate von seltenem Leder und seltenen Erzen aus Wiederverwertungstruhen wurde leicht erh√∂ht.
    • Wiederverwertungstruhen enthalten jetzt auch einen Gegenstand.
  • Die Effekte verschiedener Fallen wurden angepasst.
    • F√§sser
      • Nur noch eine einmalige Explosion ohne Nachwirkungen.
      • Verursacht st√§rkeres Unterk√ľhlen bei Monstern.
      • Dem Effekt kann nun passiv ausgewichen werden.
    • B√§renfalle
      • Die Dauer wurde von 3 auf 1 Sek. verringert.
      • H√§lt f√ľr Monster 3 Sek. an.
      • Dem Effekt kann nun passiv ausgewichen werden.
      • Verursacht jetzt Bewegungsunf√§higkeit anstelle der vorherigen Bet√§ubung.
    • Minen
      • Alle Minen verursachen nun einen R√ľcksto√ü.
      • K√§lteminen unterk√ľhlen Spieler and frieren Monster ein.
      • Blitzminen bet√§uben Monster.
      • Dem Effekt kann nun passiv ausgewichen werden.
    • Felssturz
      • Verursacht bei Treffern gegen die Spieler jetzt 1,5 Sek. lang einen Stapel Verlangsamen (bis zu 60 %).
      • Wirft getroffene Monster f√ľr 2 bis 3 Sekunden zu Boden.
  • Erh√∂hte Monsterdichte f√ľr folgende Ereignisse:
    • Einziger √úberlebender
    • Verfluchter Schrein
    • Nest
    • Lang ersehnte Rast
    • Verbrennung
    • Ewige Qualen
    • Verlorene Seele
  • Die Fortschrittsgeschwindigkeit f√ľr folgende Ereignisse wurde erh√∂ht (Zeit zwischen den Wellen, Zeit bis zum Beginn, Zeit bis zum Ende etc.)
    • Das letzte Gefecht
    • Wandernde Seele
    • Einziger √úberlebender
    • Verfluchter Schrein
    • Lang ersehnte Rast
    • Verlorene Seele
  • Die Gesundheit gestrandeter NSC, die zum Erreichen von Meisterschaftszielen f√ľr Ereignisse besch√ľtzt werden m√ľssen, passt sich in h√∂herstufigen Bereichen und Dungeons nun besser an, um sie √ľberlebensf√§higer zu machen.
  • Verliert ein Spieler im Hardcore-Modus die Verbindung, wird automatisch eine Schriftrolle der Flucht verbraucht, um den Charakter an einen sicheren Ort zu teleportieren.

Updates an der Balance

Einzigartige Gegenstände

  • Hackbeil des Schl√§chters
    • Das Affix Schaden gegen Gegner, die unter Kontrollverlusteffekten leiden, wurde um 160 % erh√∂ht.
  • Frostbrand
    • Das Affix f√ľr die Dauer von Einfrieren wurde um 70 % erh√∂ht.
    • Das Affix K√§lteschaden wurde durch Angriffsgeschwindigkeit ersetzt.
  • Umarmung der Mutter
    • Das Affix √úberw√§ltigungsschaden wurde durch zus√§tzliches maximales Leben ersetzt.
    • Die Anzahl der ben√∂tigten getroffenen Gegner f√ľr eine Ressourcenr√ľckerstattung wurde von 5 auf 4 verringert.
  • F√§uste des Schicksals
    • Das Affix Gl√ľckstreffer: Chance, Leben zu heilen, wurde ersetzt durch Gl√ľckstreffer: Chance, 4 Sekunden lang Schaden zu erhalten.
  • Andariels Antlitz
    • Das Affix Giftwiderstand wurde um 32 % erh√∂ht.

Widerstände

  • Vor der Saison des Blutes haben sich Widerst√§nde invers multiplikativ gestapelt, wobei jede zus√§tzliche Widerstandsquelle weniger Effekt hatte.
    • Beispiel: Ihr verf√ľgt √ľber drei Quellen mit einem Widerstand von 20 %. Die erste Quelle liefert die vollen 20 %, die zweite Quelle f√ľgt 16 % hinzu und die dritte Quelle f√ľgt 12,8 % hinzu, wodurch sich ein Gesamtwiderstand von 48,8 % ergibt.
  • Mit dem Start der Saison des Blutes stapeln sich Widerst√§nde jetzt additiv. Zudem sind Widerstandswerte jetzt bei 70 % begrenzt.
    • Beispiel: Ihr habt einen Widerstand von 30 % und ein Gegenstand verleiht Euch 20 % Widerstand. Ihr habt nun einen Gesamtwiderstand von 50 %.
    • Elixiere zur Erh√∂hung des Widerstands erh√∂hen nun auch den maximalen Widerstandswert.
  • In den Werten im Inventar wurde eine neue Widerstandskategorie hinzugef√ľgt.
  • Die Weltstufen III & IV verf√ľgen nun √ľber eine Strafe von je -25 % und - 50 % Widerstand gegen alle Schadensarten anstelle eines Multiplikators.
  • Einzelwiderstands-Affixe k√∂nnen jetzt auf Beinschutz gew√ľrfelt werden.
  • Einzelwiderstands-Affixe tragen jetzt einen H√∂chstwert von +35 % Widerstand f√ľr voll aufgewertete normale Gegenst√§nde, +48 % f√ľr heilige Gegenst√§nde und +65 % f√ľr Ahnengegenst√§nde zu Eurem Gesamtwiderstand bei.
  • Alle Widerstands-Affixe verleihen jetzt einen H√∂chstwert von +9 % Widerstand f√ľr voll aufgewertete normale Gegenst√§nde, +12 % f√ľr heilige Gegenst√§nde und +16 % f√ľr Ahnengegenst√§nde.
  • Inh√§rente Ring-Affixe verleihen jetzt + % Widerstand gegen alle Schadensarten und + % Einzelwiderstand anstatt von zwei Einzelwiderst√§nden von + %.
  • Der Maximalwert liegt bei +6 %/+6 % f√ľr normale Gegenst√§nde, +8 %/+8 % f√ľr heilige Gegenst√§nde und +10 %/+10 % f√ľr Ahnengegenst√§nde.
  • Inh√§rente Amulett-Affixe wurden auf +14 % Widerstand gegen alle Schadensarten f√ľr voll aufgewertete normale Gegenst√§nde, +19 % f√ľr heilige Gegenst√§nde und +24 % f√ľr Ahnengegenst√§nde angepasst.
  • Die Einzelwiderstandswerte von Edelsteinen wurden angepasst:
    • Roh: +8 %
    • L√§diert: +13 %
    • Gew√∂hnlich: +18 %
    • Makellos: +24 %
    • K√∂niglich: +30 %
  • S√§mtliche Widerstandswerte von Diamant-Edelsteinen wurden angepasst:
    • Roh: +1 %
    • L√§diert: +2 %
    • Gew√∂hnlich: +3 %
    • Makellos: +4 %
    • K√∂niglich: +5 %
  • Der Einzelwiderstand f√ľr Paragonknoten wurde auf +10 % bei seltenen Knoten und +5 % bei magischen Knoten angepasst.
  • Alle Widerst√§nde f√ľr Paragonknoten wurden auf +3 % bei seltenen Knoten und +1,5 % bei magischen Knoten angepasst.
  • Einzelwiderstands-Elixiere wurden angepasst:
    • Stufe I (Schwach): +2 % max. Widerstand (Einzel), +10 % Widerstand (Einzel)
    • Stufe II (Gew√∂hnlich): +3 % max. Widerstand (Einzel), +15 % Widerstand (Einzel)
    • Stufe III (Stark): +4 % max. Widerstand (Einzel), +20 % Widerstand (Einzel)
    • Stufe IV (Potent): +5 % max. Widerstand (Einzel), +25 % Widerstand (Einzel)
    • Stufe V (Berauschend): +6 % max. Widerstand (Einzel), +30 % Widerstand (Einzel)
  • Elixier des magischen Widerstands
    • Widerstand gegen alle Schadensarten um +25 % angepasst.
    • Die zur Herstellung dieses Elixiers erforderliche Stufe wurde von 90 auf 35 verringert.
    • Die zur Verwendung dieses Elixiers erforderliche Stufe wurde von 36 auf 35 verringert.
  • R√§ucherwerk Sturm der Wildnis
    • Vorher: Erh√∂ht f√ľr alle Spieler in der N√§he Blitz-, K√§lte- und Giftwiderst√§nde um 12 %.
    • Jetzt: Erh√∂ht f√ľr alle Spieler in der N√§he den Blitz-, K√§lte- und Giftwiderstand um +15 % und den entsprechenden max. Widerstand um +2 %.
  • R√§ucherwerk W√ľstenflucht
    • Vorher: Erh√∂ht Feuer- und Schattenwiderstand um 7,5 % und R√ľstung um 75.
    • Jetzt: Erh√∂ht f√ľr alle Spieler in der N√§he den Feuer-, K√§lte- und Schattenwiderstand um +15 % und den entsprechenden max. Widerstand um +2 %.
  • R√§ucherwerk Beruhigende Gew√ľrze
    • Vorher: Erh√∂ht alle Widerst√§nde um 10 % und R√ľstung um 150.
    • Jetzt: Erh√∂ht f√ľr alle Spieler in der N√§he den Widerstand gegen alle Schadensarten um +10 %, den max. Widerstand gegen alle Schadensarten um +1 % und die R√ľstung um +150.
  • Intelligenz verleiht jetzt +0,025 % Widerstand gegen alle Schadensarten pro 1 Intelligenz anstatt 0,05 % Widerstand gegen alle Schadensarten pro 1 Intelligenz.

R√ľstung

  • Legend√§rer Aspekt des Ungehorsams
    • Der maximale Prozentwert der R√ľstung wurde von +30 % auf +66 % erh√∂ht.
  • Legend√§rer Aspekt des Schneeschleiers
    • Der maximale Prozentwert der R√ľstung wurde von +10 % auf +30 % erh√∂ht.
  • R√ľstungsbeitrag in Prozent
    • Nichtphysische Schadensreduktion durch R√ľstung und Widerst√§nde sind nicht mehr aufgeteilt.
      • Widerst√§nde tragen jetzt ihren vollen Wert zur Reduktion von nichtphysischem Schaden bei.
      • R√ľstung tr√§gt nicht mehr zur nichtphysischen Schadensreduktion bei und verringert nur noch physischen Schaden.
  • R√ľstung
    • Das Affix f√ľr + % Gesamtr√ľstung wurde um 160 % erh√∂ht.
    • + % Gesamtr√ľstung in Werwolfgestalt und + % Gesamtr√ľstung in Werb√§rgestalt wurden um 130 % erh√∂ht.

Attribute und Affixe

  • Die Dauer des Affixes Entrinnen gew√§hrt Bewegungsgeschwindigkeit (inh√§rent f√ľr Stiefel) steigert sich jetzt mit Gegenstandsaufwertungen.
  • Affixe f√ľr Fertigkeitsr√§nge und passive R√§nge, die +1 w√ľrfeln, werden nach f√ľnf Gegenstandsverbesserungen jetzt auf +2 aufgewertet und bleiben nicht mehr bei +1 (h√∂here Basisw√ľrfe bleiben unver√§ndert).

Schadensupdates

  • √úberw√§ltigen:
    • √úberw√§ltigende Angriffe verursachen nun immer x50 % erh√∂hten Schaden anhand Eures aktuellen Lebens.
    • √úberw√§ltigende Angriffe erhalten +2 % Schaden pro 1 % Eures Basislebens in St√§hlung.
    • √úberw√§ltigende Angriffe erhalten +2 % Schaden pro 1 % Eures Basislebens, das Ihr als zus√§tzliches Bonusleben habt.
    • Alle √úberw√§ltigungsschaden-Affixe wurden um 50 % erh√∂ht.
    • √úberw√§ltigungsschaden-Paragonglyphen wurden um 33 % erh√∂ht.
    • √úberw√§ltigungsschaden-Paragonknoten wurden um 50 % erh√∂ht.
  • Kritische Treffer:
    • Kritische Treffer verursachen jetzt immer x50 % erh√∂hten Schaden.
    • Die Affixe Kritischer Trefferschaden und Kritischer Trefferschaden mit Knochen-, Erde-, erf√ľllten und Werwolf-Fertigkeiten wurden um 20 % erh√∂ht.
    • Das Affix Kritischer Trefferschaden (inh√§rent f√ľr Schwerter) wurde um 100 % erh√∂ht.
    • Kritischer Trefferschaden f√ľr Paragonglyphen wurde um 100 % erh√∂ht.
  • Verwundbar:
    • Schaden gegen verwundbare Gegner wird nun immer um x20 % erh√∂ht.
    • Das Affix Schaden gegen verwundbare Ziele wurde um 40 % erh√∂ht.
    • Das Affix Schaden gegen verwundbare Ziele (inh√§rent f√ľr Armbr√ľste) wurde um 87 % erh√∂ht.
    • Schaden gegen verwundbare Ziele f√ľr Paragonglyphen wurde um 100 % erh√∂ht.

Sonstiges

  • Der passive Effekt von Widerstand des Todes, der verhindert, dass Totenbeschw√∂rerdiener mit allen zugewiesenen Punkten mehr als 30 % ihres maximalen Lebens durch einen Treffer erleiden, wurde nun zu einem vererbbaren Attribut f√ľr alle Beschw√∂rungen (Diener des Totenbeschw√∂rers und Gef√§hrten des Druiden) gemacht.
    • Jetzt erleiden alle Diener nur noch bis zu 30 % ihres maximalen Lebens als Schaden durch einen einzigen Treffer.
    • Widerstand des Todes wurde mit einem neuen Effekt versehen, um diese √Ąnderung auszugleichen (siehe Abschnitt Totenbeschw√∂rer weiter unten).

Updates am Battle Pass

  • Schwelende Asche aus Battle-Pass-R√§ngen wird nun automatisch eingel√∂st.
  • Die Stufenanforderungen f√ľr Schwelende Asche aus Battle-Pass-R√§ngen wurden um durchschnittlich 15 Stufen verringert.
  • 700 Platin, zuvor 666 Platin, k√∂nnen jetzt aus R√§ngen im Premium-Battle Pass erhalten werden.

Behobene Fehler

Zugänglichkeit

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Screenreader-Funktion den Text auf den Schaltfl√§chen "Charakter l√∂schen" und "Kampagne √ľberspringen" nicht las. Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Screenreader die Tastaturbelegung f√ľr UMSCHALT + I nicht korrekt las.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Screenreader die Men√ľ-Taste f√ľr Xbox-Controller nicht las.

Klassen

Barbar

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den, wenn 'Todessto√ü' eingesetzt wurde, w√§hrend die Aspekte 'Erdw√ľter' und 'Brennende Wut' gleichzeitig ausger√ľstet waren, der √úberw√§ltigungsschaden des Erdw√ľter-Aspekts auf den Schaden von 'Brennende Wut' angewandt wurde anstatt auf den von 'Todessto√ü'.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das garantierte √úberw√§ltigen durch den Aspekt 'Erdw√ľter' nicht vollst√§ndig auf s√§mtlichen Schaden angewendet wurde, den eine Fertigkeit verursachte. (Beispiel: Nur der erste von 'Hammer der Urahnen' getroffene Gegner erlitt √úberw√§ltigungsschaden.)
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Spielercharakter durch Einsatz von 'Sprungschmettern' an bestimmten Stellen zur√ľck an seinen Ausgangspunkt gebracht wurde und dort feststeckte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Spielercharakter durch 'Sprungschmettern' in Gel√§nde oder Nebelw√§nden steckenbleiben konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Einsatz von Ansturm in einem bestimmen Winkel an flachen W√§nden dazu f√ľhrte, dass sich der Spielercharakter r√ľckw√§rts bewegte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Aspekt 'Eitel' keinen Bonusschaden verlieh, w√§hrend 'Eisenhaut' aktiv war.
  • Der Statuseffekt f√ľr 'Verwundbarkeit aufdecken' wird jetzt wie vorgesehen auf der Bonusleiste angezeigt. Es wurde ein Fehler behoben, durch den 'Todessto√ü' zur√ľckgesetzt wurde, wenn die Fertigkeit gegen ein zerst√∂rbares Objekt eingesetzt wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den 'Anrufung der Urahnen' im Tooltipp eine Gl√ľckstrefferchance anzeigte, obwohl die Fertigkeit keine Gl√ľckstreffer ausl√∂st.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Barbaren visuelle Fehler haben konnten, wenn sie das Emote 'Aufruf zum Mord' einsetzten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Tooltipp f√ľr den n√§chsten Rang einer Waffenbeherrschungsfertigkeit falsche Informationen anzeigen konnte, wenn der Aspekt des Waffenmeisters ausger√ľstet war.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Timer f√ľr die Glyphe: Dominieren zur√ľckgesetzt wurde, wenn Gegenst√§nde im Inventar bewegt wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Tooltipp f√ľr Klaffende Wunden nicht darauf hinwies, dass der Bonus multiplikativ ist.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den 'Wirbelwind' die passive Fertigkeit 'Verwundbarkeit aufdecken' nur auf das erste Wirken anwendete.

Druide

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den ein maximal ausgew√ľrfelter Aspekt der Symbiose nicht die maximalen Werte hatte, wenn er auf ein Amulett angewendet wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Terrapartikel von 'Urt√ľmlicher Erdrutsch' nicht von den kostenlosen Eins√§tzen von Erdrutsch erzeugt wurden, wenn Erdrutsch nicht ausger√ľstet war.
  • Der Tooltipp f√ľr 'Provokation' wurde angepasst, um zu verdeutlichen, dass Verteidigungsfertigkeiten sie nicht ausl√∂sen k√∂nnen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Einsatz eines Heiltranks die Stapel von 'Provokation' zur√ľcksetzen konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Umwicklungseffekt des Paragonknotens 'Einengende Ranken' auf den Spielercharakter angewandt werden konnte, wenn er 'Grimmiger Erdspie√ü' einsetzte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den 'Sturmgef√§hrte' f√§lschlicherweise die Fertigkeit 'W√∂lfe' als Sturm anzeigte und im Tooltipp der Fertigkeit 'Naturmagiefertigkeit' angab.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Wirken von 'Felsbrocken' auf den Rand des von Elitegegnern erzeugten Unterdr√ľckungsfelds den Felsbrocken sofort zerst√∂rte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den von 'Giftranke' angewandtes Gift nicht von Werb√§renangriffen mit dem Aspekt der Schuld des Wechselbalgs aufgebraucht wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Aspekte der Rachsucht und der Erwartungsvollen keinen Bonusschaden f√ľr 'Felsbrocken' gew√§hrten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den W√∂lfe sich nicht aus Werw√∂lfen zur√ľckverwandelten, wenn der Aspekt des Alphas in einer Stadt abgelegt wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den 'Erdspie√ü' von Vasilys Gebet nicht korrekt als Werb√§renfertigkeit f√ľr andere Effekte identifiziert wurde, die mit Werb√§renfertigkeiten interagieren.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Kombination des Effekts von '√úberlegener Grizzlyzorn' mit 'w√∂lfisch' die Tarnung, die 'Zunehmender Mond' verlieh, durch Verwenden von 'Zunehmender Mond' sofort aufgehoben wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die permanente Werwolfgestalt von 'Entz√ľcken des wahnsinnigen Wolfes' nicht konsistent die Schadensreduktion des Aspekts 'Energisch' ausl√∂ste.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Herausforderung 'Fr√ľhe Opfergaben' inkonsistent Fortschritt erhielt.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Questbelohnung 'Fl√ľsternachrichten' nicht gehandelt werden konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Fertigkeitenrangbonus von +3 auf Entz√ľcken des wahnsinnigen Wolfes und Uners√§ttliche Wut zu +4 wurde, wenn der Gegenstand beim Schmied aufgewertet wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den 'Angeborenes Irdenes Bollwerk' mit der Gesundheit des Ziels skalierte statt mit der Waffe des Spielercharakters.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Verlangsamung durch die passive Fertigkeit Nervengift nur auf Gift angewandt wurde, das der Spieler selbst ausgel√∂st hatte und nicht seine Gef√§hrten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die passive Fertigkeit 'Eisenpelz' nicht gew√§hrt wurde, wenn Uners√§ttliche Wut getragen wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Schaden aus dem Aspekt der Schuld des Wechselbalgs innerhalb eines Unterdr√ľckungsfelds nicht korrekt angewandt werden konnte.

Totenbeschwörer

  • Es wurden mehrere Fehler behoben, durch die sich Knochengef√§ngnisse in bestimmten Situationen und an bestimmten Orten negativ auf das Verhalten von NSCs oder Fortschritte bei Quests und Ereignissen auswirken konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Verwundbarkeitseffekt von 'Gr√§ssliches Knochengef√§ngnis' Gl√ľckstreffer ausl√∂sen konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Tooltipp f√ľr 'Golem' keine Erh√∂hungen der maximalen Gesundheit einbezog (Beispiel: Der Paragonknoten 'H√ľnenhafte Monstrosit√§t').
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Aspekt der Blutstacheln endlose Blutlanzen aus den Blutkugeln anderer Spielercharaktere verschie√üen konnte, ohne sie aufzubrauchen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Aspekt der Verzahnung seinen Bonus als additiv anzeigte, obwohl er tats√§chlich multiplikativ war.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Heilung aus 'Blutnebel' Stapel vom Aspekt des Ungehorsams gew√§hrte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den 'St√§hlung' aus der Glyphe: Bluttrinker nicht gew√§hrt wurde, wenn Blutkugeln in Blutnebel aufgehoben wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den 'Rathmas Kraft' stapelbar wurde, wenn man auf einem Reittier sa√ü.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Spielercharakter vor√ľbergehend steckenbleiben konnte, wenn man 'Zersetzen' auf einen Gegner wirkte, kurz bevor er durch eine andere Schadensquelle starb.
  • Der Tooltipp f√ľr die Macht von 'Lidlose Wand' beschreibt die Anforderungen jetzt besser. Anstatt dass ein Gegner als von Knochensturm "nicht betroffen" beschrieben wird, wird nun ein Gegner "au√üerhalb" eines Knochensturms beschrieben.
  • Der Name des Aspekts "Boshaft" wurde zu "der okkulten Herrschaft" ge√§ndert.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Diener den Effekt des Waffenschadenmodifikators von Schilden nicht vollst√§ndig nutzen konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Totenbeschw√∂rer sich nicht drehen konnten, w√§hrend sie einen kanalisierten Zauber wirkten, wenn sie eine Einhandwaffe ausger√ľstet hatten, ohne etwas in der Nebenhand zu haben.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der physische Schadensbonus der Glyphe: K√∂rperlich in bestimmten Pl√§tzen keine Boni gew√§hrte. Physischer Bonusschaden f√ľr Knoten in Reichweite wurde in zus√§tzlichen Magieschaden ge√§ndert.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das garantierte √úberw√§ltigen durch Rathmas Kraft bei einem Blutecho verbraucht werden konnte statt durch einen gewirkten Zauber wie 'Blutwoge'.

Jäger

  • Der von 'Schattenber√ľhrung' erzeugte Schattenklon wirkt jetzt wie vorgesehen 'Infusion', wenn er 'Pfeilhagel' wirkt.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den m√§nnliche J√§ger sich nicht bewegen konnten, w√§hrend sie einen anderen Spielercharakter wiederbelebten, wenn sie nicht 'Entrinnen' einsetzten.
  • Es wurden mehrere F√§lle behoben, in denen J√§ger als Ziel gew√§hlt werden konnten, w√§hrend 'Verschleierung' aktiv war.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den f√ľr Vorbereitung ausgegebene Energie nicht z√§hlte, wenn eine Pr√§zisions-Kernfertigkeit und dann eine Meuchel-Basisfertigkeit eingesetzt wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den zerst√∂rbare Objekte und neutrale Tiere f√ľr 'Ge√ľbter Durchschlagender Schuss' und 'Verbesserter Durchschlagender Schuss' als passierte Gegner z√§hlten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Energiespendende Aspekt Energie erzeugte, wenn er bestimmte Nichtelitegegner traf, zum Beispiel zerst√∂rbare Objekte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den aus 'Salve' abgefeuerte Pfeile in die entgegengesetzte Richtung geschossen werden konnten, wenn der Spielercharakter einer Wand zugewandt war.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Tooltipp f√ľr den Aspekt der berstenden Gifte angab, dass kritische Treffer den Effekt ausl√∂sten, wenn es tats√§chlich jegliche Giftinfusionsfertigkeit war, die Schaden verursachte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Aspekt der Verh√ľllung nicht konsistent Stapel von 'Dunkler Schleier' gew√§hrte, wenn man 3 oder mehr Sekunden stillstand.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der von 'Schattenber√ľhrung' gew√§hrte Schattenklon das Wirken von 'Schraubklingen' nicht abschloss.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der von 'Schattenber√ľhrung' gew√§hrte Schattenklon keinen Giftschaden hervorrief.

Zauberer

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Elixier der Akrobatik die Abklingzeit der Verzauberung 'Teleportation' nicht verringerte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der legend√§re Paragonknoten 'Verzauberungsmeister' der Verzauberung 'Teleportation' keine Vorteile gew√§hrte. Zus√§tzlich wird der Tooltipp f√ľr die Abklingzeit der Verzauberung 'Teleportation' jetzt korrekt aktualisiert, wenn 'Verzauberungsmeister' erhalten wird.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den 'Tieffrieren' eingesetzt werden konnte, w√§hrend man sich auf dem Pferd bewegte, indem man sofort nach dem Wirken von 'Tieffrieren' aufsa√ü.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Herausforderungsverfolger f√ľr das T√∂ten von Gegnern mit bestimmten Elementarfertigkeiten nicht korrekt verfolgt wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Glut aus 'Brandnarbe' zu hohen kritischen Trefferschaden verursachen konnte, w√§hrend der Aspekt: Elementarist verwendet wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Schadensgewinn durch die Glyphe: Winter inkonsistent war.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Aspekt der statischen Umklammerung die Manakosten von Comboblitzen erh√∂hte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Tooltipp f√ľr Kugelblitz f√§lschlicherweise Schaden anzeigte, der die Angriffsgeschwindigkeit mit der Verbesserung 'Verbesserter Kugelblitz' einbezog. Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Tooltipp der Verbesserung 'Verbesserter Kugelblitz' f√§lschlicherweise Schaden anzeigte, der auf der Angriffsgeschwindigkeit beruhte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den einige Fernkampffertigkeiten des Spielercharakters Gegner nicht trafen, zu denen man sich direkt heranteleportiert hat, und einige Fernkampfangriffe gegen den Spielercharakter von diesem Feind trafen auch den Spielercharakter nicht.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den 'Frostnova' f√ľr Effekte wie die Verzauberung: Eisklingen oder die Abklingzeitreduktion aus '√úberlegenes Tieffrieren' nicht als Zauber mit Abklingzeit z√§hlte, wenn der Aspekt: Frostblitz eingesetzt wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Bonus von 'Esus Wildheit' auf s√§mtlichen Schaden angewendet wurde anstatt auf kritischen Trefferschaden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Bonusdauer des Blizzards des Magiers nicht f√ľr Wirken von 'Blizzard' angewandt wurde, wenn das Wirken √ľber 50 Mana stattfand, das Mana des Spielercharakters jedoch unter 50 brachte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den tempor√§re Erh√∂hungen der Bewegungsgeschwindigkeit nicht f√ľr die Erh√∂hung der kritischen Trefferchance aus Esus Erbst√ľck z√§hlten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Tooltipp f√ľr 'Eisklingen' die Gl√ľckstrefferchance nicht korrekt aktualisierte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den 'Kettenblitz' manchmal nicht √ľbersprang, wenn er auf Treppen stehend eingesetzt wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den anst√ľrmende Gegner den Spielercharakter bet√§uben konnten, wenn sie sich in die N√§he des Gegners teleportierten, w√§hrend sie das Gewand des Unendlichen ausger√ľstet hatten.
  • Der Tooltipp f√ľr 'Gro√üe Eissplitter' beschreibt jetzt korrekt, dass die Aufwertung garantiert, dass Eissplitter abprallen und Bonusschaden verursachen, wenn der Spieler √ľber eine aktive Barriere verf√ľgt.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Verbrennungsschaden von 'Hydra' mit der Gesundheit des Ziels skalierte anstatt mit der Waffe des Spielercharakters.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Zauberer beim Kuriosit√§tenh√§ndler nicht um Dolche spielen konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Zusatzschaden von 'Verbesserte Gefrorene Kugel' nicht angewandt wurde, wenn 'Gefrorene Kugel' bei √ľber 50 Mana gewirkt wurde und der Spielercharakter dadurch unter 50 Mana kam.

Co-op-Modus

  • Es wurden mehrere F√§lle behoben, in denen das Verhalten von Bossen fehlerhaft wurde, wenn nicht alle Spielercharaktere innerhalb der Nebelmauer waren.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den andere Spielercharaktere daran gehindert wurden, w√§hrend der Bossbegegnung in Erimans Scheiterhaufen durch die Nebelwand zu gehen, wenn bei Beginn der Begegnung nicht alle Spielercharaktere im Bossbereich waren.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den ein nicht zu schlie√üendes Warnfenster erschien, wenn sowohl eine Einladung in die Gruppe als auch eine Beitrittsanfrage angenommen wurden.
  • Wenn ein Spieler eine Aktion initiierte, die Mitglieder seiner Gruppe dazu aufforderte, sich zu seinem Standort zu teleportieren, er diesen Ort dann aber verlie√ü, erschienen die anderen Gruppenmitglieder an zuf√§lligen Orten. Dies wurde behoben. Es wurden mehrere F√§lle behoben, in denen Spieler mit dem Schrein des Wanderers in einem St√ľtzpunkt interagieren konnten, ohne dass ihre Gruppe vollst√§ndig versammelt war.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spielercharaktere, die einem laufenden Kampf gegen ein Echo von Lilith beitraten, sofort get√∂tet wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das gleichzeitige Aktivieren unterschiedlicher Runensteine dazu f√ľhren konnte, dass f√ľr manche die Wahrsagerquest unerwartet fehlschlug.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Schaltfl√§che "Dungeon zur√ľcksetzen" f√ľr Spieler in der Gruppe sichtbar war, die nicht Gruppenanf√ľhrer waren.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den ein Alptraumdungeon in mehrere verschiedene Instanzen aufgeteilt werden konnte, wenn Gruppenmitglieder alle gleichzeitig den Dungeon betraten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler den Gruppen anderer nicht beitreten konnten, wenn einer der Spieler seine Weltstufe ge√§ndert hatte und der/die andere(n) Spieler nicht f√ľr diese h√∂here Weltstufe qualifiziert war(en).
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Spieler nicht in andere Gruppen eingeladen werden konnte, wenn eine andere Person in ihrer Gruppe die Gruppe aufgel√∂st hatte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Beschw√∂rungen von Zauberern f√ľr andere Spieler in der Gruppe teils unsichtbar erscheinen konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler einen Hardcore-Realm unter bestimmten Umst√§nden mit einem Nicht-Hardcore-Charakter betreten konnten.
  • Es wurden mehrere Fehler behoben, durch die Spielercharaktere stecken bleiben konnten, wenn sie bestimmte Aktionen ausf√ľhrten, w√§hrend ein anderer Spieler zum lokalen Co-op beitrat.

Dungeons

Allgemein

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den eine √ľberm√§√üige Anzahl Elitegegner erschien, wenn man sich dem Standort des Blutsteins in der Entweihten Krypta n√§herte.
  • Es wurden mehrere F√§lle behoben, in denen unsichtbare Mauern die Geschosse von Spielern an diversen Stellen innerhalb des Zenits, des geheiligten Gletschers, des Kratertors und der Raunarbenh√∂hle blockieren konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Gegner bei Ereignissen, die Gegnerwellen erscheinen lie√üen, hinter der verschlossenen T√ľr in der Gruft der Heiligen erscheinen konnten, zum Beispiel bei "Einziger √úberlebender".
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Aufseherin hinter einer verschlossenen T√ľr in der Kultistenzuflucht erscheinen konnte, was weiteren Fortschritt verhinderte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den immune Gegner immun blieben, wenn sie sich gegen Ende des Ziels "Besiegt alle Gegner" in der Wildnis von Raethwind und in Lubans Ruhe zum Spielercharakter teleportierten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den zwei Steinschnitzereien fallen gelassen wurden, wenn der Spieler im Zerfallenen Tempel erst das Siegel der Schwachen und dann das Siegel der Faulen abschloss.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das geschlossene Tor in den √úberfluteten Tiefen umgangen werden konnte, indem man die Teleportationsfertigkeit des Zauberers nutzte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Elite-Ziegenmenschen im Niedergang des Raureifs unendlich oft erscheinen konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die dem Spieler im Zerfallenen Tempel auferlegten Fl√ľche zur√ľckgesetzt wurden, wenn er den Dungeon verlie√ü.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Spielercharakter in der Kaserne von Kor Dragan hinter einer verschlossenen T√ľr erscheinen konnte, was weiteren Fortschritt verhinderte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Ereignis "Einziger √úberlebender" in den Versiegelten Archiven aufh√∂ren konnte, Gegner erscheinen zu lassen, bevor alle Wellen abgeschlossen waren.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Gegner hinter der Barriere im Alten Reservoir erscheinen konnten, was weiteren Fortschritt verhinderte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den man den Kampf gegen Gegner im Ereignis "Stellung halten" in den Hallen der Verdammten umgehen konnte, indem man sich eng an die W√§nde des Raums dr√§ngte.
  • Es wurden mehrere F√§lle behoben, in denen das Zur√ľckbringen der Mechanischen Kiste zum Sockel kein Leben wiederherstellte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den in der Bastion des Glaubens keine Nebelw√§nde die letzte Arena umgaben.

Alptraumdungeons

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Entrinnen durch den Treibenden Schatten in einem Alptraumdungeon dazu f√ľhren konnte, dass der Spielercharakter mitten in der Aktion aufh√∂rte, sich zu bewegen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Immunit√§tsblase, die erscheint, nachdem ein Alptraumdungeon abgeschlossen wurde, von Gegnern umgangen werden konnte, die keine direkte Sichtlinie zum erwachten Alptraumdungeon hatten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Sturmfluchs Zorn au√üerhalb der Karte erscheinen konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Alptraumdungeons zur√ľckgesetzt und zu separaten Instanzen f√ľr die Gruppenmitglieder wurden, nachdem sie 10 Minuten au√üerhalb des Dungeons gewartet hatten. Sie werden weiterhin zur√ľckgesetzt, werden aber nicht mehr zu separaten Instanzen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den es eine unn√∂tige Verz√∂gerung zwischen dem Sieg √ľber den Boss am Ende des Dungeons und der Registrierung des Dungeons als abgeschlossen gab.

Ereignisse und Gefl√ľster

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Diener w√§hrend eines Legionsinvasionsereignisses seine Unverwundbarkeit vorzeitig verlieren konnte, wenn der Spielercharakter in dieser Phase get√∂tet wurde oder das Monster einen Spieler auf einem Reittier anvisierte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Beherrschungsereignis f√ľr das Ereignis "M√§chtiges Blut" auch abgeschlossen werden konnte, wenn nicht alle Monster innerhalb der Frist get√∂tet wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Ereignis "Standhalten" enden konnte, obwohl noch Gegner zu besiegen waren.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Schl√§chter nicht verschwand, wenn der Spielercharakter get√∂tet wurde, w√§hrend das Ereignis "Das letzte Gefecht" aktiv war.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Gegner unendlich weiter erscheinen konnten, nachdem die Beherrschung f√ľr ein "Das letzte Gefecht"-Ereignis fehlschlug.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Verlorene Seele unendlich anhalten konnte, wenn der Spielercharakter mehrfach das Gebiet um die Seele herum betrat und verlie√ü.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Beherrschung f√ľr das "D√§monenbeh√§ltnis"-Ereignis nicht verliehen wurde, wenn die Gefangenen zu schnell befreit wurden.
  • Es wurden mehrere Fehler bei dem Ereignis "Uralter Obelisk" behoben, die mit dem Verhalten von Druckplatten bei berittenen Charakteren zu tun hatten.
  • Es wurden mehrere F√§lle behoben, in denen Ziele au√üerhalb des festgelegten Bereichs eines Gefl√ľsters erscheinen konnten.

Gameplay

Monster

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Eingesponnene Barrikaden, zum Beispiel die in der Echoh√∂hle, nicht mit Kernfertigkeiten besch√§digt werden konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Monster verschwinden konnten, wenn sie von Furcht ergriffen wurden, nachdem sie zur√ľckgesetzt wurden und nachdem der Spielercharakter ihren Radius verlassen hatte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Brodelnde Monstrosit√§t Alzuuda betreten konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Bosse vom Typ Schamane der Gefallenen mit ihren Angriffen auf Spieler im Nahkampfbereich verfehlen konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Geistermonster, haupts√§chlich Nahkampfvarianten, den Spielercharakter nicht angriffen, obwohl sie verspottet waren.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Monster des Typs Talisman der Augen ihre Bet√§ubung h√§ufiger als vorgesehen anwenden konnten.
  • Es wurden mehrere F√§lle behoben, in denen Gegner, die nach dem Aktivieren eines Altars von Lilith erschienen, dies unterirdisch tun konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Schadensbereich, den das Echo von Lilith anzeigt, nicht erschien, nachdem in der Begegnung ein Elixier der Todesflucht aktiviert worden war.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der gnadenlose Gur aus der Distanz get√∂tet werden konnte, ohne dass er je den Spielercharakter angriff.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Monster des Typs Faulige √úberreste mehrfach erscheinen konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Monster vom Typ Geist unsichtbar erscheinen konnten, wenn sie unter Verbrennungseffekten litten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Boss Innes s√§mtliche Bewegung und Aktionen einstellen konnte, wenn man ihn an einem bestimmten Punkt ins Taumeln brachte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den es keine Mitteilung gab, wenn der Schl√§chter entkam.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Schl√§chter seinen Fernkampf-Sichelangriff nicht √ľber Gruben oder Abgr√ľnde hinweg einsetzte.
  • Es wurde ein Fehler bei der Todesanimation von Monstern des Typs Geist behoben.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Aufgeschwemmte Leichenscheusale mit dem Affix 'Beschw√∂rer' unt√∂tbare Monster im Ruhezustand erscheinen lassen konnten.

Sonstiges

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Alptraumsiegel in Belohnungstruhen f√ľr Weltbosse auf Weltstufen I und II enthalten waren, in denen Alptraumdungeons nicht verf√ľgbar sind.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Giftlachen √ľberm√§√üige Controller-Vibration ausl√∂sten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Dornenschaden des Nadelfeurigen Aspekts sowohl Schadensbonus als auch Schadensreduktionseffekte ignorierte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Rotieren an einer Stelle, zum Beispiel beim Wirken von 'Flammentod', als Bewegung galt und daher die Effekte des Aspekts der Inneren Ruhe aufhob.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Schriftrolle der Flucht im Fall eines Verbindungsverlusts manchmal nicht korrekt ausgel√∂st wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den manche Barrikaden passierbar wurden, wenn man auf einem Reittier sa√ü.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der visuelle Effekt um den Spielercharakter herum aus dem Schrein der Druckwelle nach Entrinnen oder Preschen weniger sichtbar wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Spielercharakter w√§hrend des Bosskampfs gegen Duriel sein Pferd rufen konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den einige verfolgende St√§rkungseffekte, zum Beispiel Stapel aus der passiven Fertigkeit 'Schattenseuche', verloren gehen konnten, wenn eine Inventaraktion ausgef√ľhrt wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Feuersturm von 'H√∂llenflut' mehr Schaden verursachte als vorgesehen.*
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der St√§rkungseffekt aus dem Elixier des D√§monenschlachtens verschwand, wenn man eine Stadt betrat oder verlie√ü.*
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den einige St√§rkungseffekte, die entfernt werden sollten, wenn man eine Stadt betrat, nicht korrekt entfernt wurden, wenn man √ľber ein Stadtportal in die Stadt zur√ľckkehrte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Paragonknoten, die Boni auf nichtphysischen Schaden verliehen, multiplikativ waren statt additiv.
  • Wurden die folgenden Paragonglyphen von einem Spieler auf ein Monster angewandt, konnten andere Spieler unbeabsichtigt von diesem Effekt profitieren. Dies wurde behoben.
    • Zerst√∂rung
    • Elementarist
    • Geisteskraft
    • Besonnen
    • Splitter
    • Verschlagen

Gegenstände

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Vigos sch√ľtzendes Amulett nicht wiederverwertet werden konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den gehandelte, als Ramsch markierte Gegenst√§nde den Ramschstatus f√ľr den Spieler beibehielten, der den Gegenstand im Handel erhalten hatte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den bestimmte Handwerksmaterialien im Beutetruhenabschnitt f√ľr Verlorene Gegenst√§nde erscheinen konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Rezept f√ľr das Heilende Elixier f√ľr immer verloren werden konnte. Es erscheint jetzt im Beutetruhenabschnitt f√ľr Verlorene Gegenst√§nde, wenn der Spieler es aus irgendeinem Grund nicht erh√§lt, nachdem die Quest "Eine Prise Gift" abgeschlossen wurde.

St√ľtzpunkte

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Fortschritt in der H√ľtte von Moordaine blockiert werden konnte, wenn der Spielercharakter die H√∂hle der Bestie vor dem Boss erreichte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler Monster ohne Gegenwehr von der anderen Seite einer √úberquerung aus angreifen konnten.
  • Es wurden mehrere F√§lle behoben, in denen Bossk√§mpfe in mehreren verschiedenen St√ľtzpunkten nicht korrekt zur√ľckgesetzt werden konnten.
  • Es wurden mehrere F√§lle behoben, in denen der Spielercharakter in mehreren verschiedenen St√ľtzpunkten hinter dem Schrein des Wanderers steckenbleiben konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Spieler w√§hrend des Ziels "Angriff der Ertrunkenen" in Hoffnungsschimmer Gegnern aus dem Weg gehen konnte, indem er die Leiter hinab das Schiff verlie√ü.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Baelgemoth in der Begegnung in T√ļr D√ļlra von au√üerhalb der Nebelmauer Schaden zugef√ľgt werden konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Baelgemoth unerwartet kurz verschwinden konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Spieler s√§mtlichen Gegnern aus dem Weg gehen konnte, indem er w√§hrend des "√úberleben"-Ereignisses zum √Ėffnen der Schlangenaugent√ľr in Vyeresz aufsa√ü.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den man durch die Schlangenaugent√ľr entrinnen konnte, was weiteren Fortschritt verhinderte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Gegner den Spieler auf der anderen Seite der Schlangenaugent√ľr als Ziel w√§hlen konnten, wodurch die T√ľr als ge√∂ffnet erschien und so den Fortschritt blockierte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Spielercharakter im Bossbereich in Vyeresz aufsitzen konnte, was verhinderte, dass der Boss erschien und so den Fortschritt blockierte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Spieler Eier und S√§ulen vor dem Beginn des Bosskampfes im Tempel der F√§ulnis zerst√∂ren konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Hohepriester-Gegner im Altar des Untergangs den Spielercharakter nicht angriff, wenn er mit bestimmten Affixen erschien.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den wahnsinnige Dorfbewohner in Nostrava verschwinden konnten, wenn der Spieler den Bereich verlie√ü, was weiteren Fortschritt verhinderte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Gegner an eine bestimmte Stelle in Malnok gelockt werden konnten, wo es m√∂glich war, sie ohne Gegenwehr anzugreifen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Ziel am Denkmal des Kreuzritters, Sch√§del zu sammeln, durch mehrfaches Verwenden eines einzigen Sch√§dels abgeschlossen werden konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Nilcar in Kor Dragan von den Dienern des Totenbeschw√∂rers geblockt werden konnte.

Quests

  • Es wurden mehrere F√§lle behoben, in denen einige Quests nicht wie vorgesehen Ansehensfortschritt gew√§hrten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den man mit den Wilderern am Ende von "Heilende Natur" nicht interagieren konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Bosskampf mit Lilith zur√ľckgesetzt werden konnte, wenn ein Barbar in die Nebelmauer sprang.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Brols Ansturm dem Spielercharakter selbst dann Schaden zuf√ľgen konnte, wenn er w√§hrend des Ansturms gestorben war.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Spielercharakter die Kapelle in Nevesk betreten konnte, bevor die T√ľr mit dem Schl√ľssel ge√∂ffnet wurde, was weiteren Fortschritt verhinderte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Gegner passiv werden konnten und dem Spielercharakter kein Schaden zugef√ľgt wurde, w√§hrend Aridah im "Gipfel des Elends"-Kampf immun war.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Valtha beim Teleport w√§hrend der Quest "Hexe des √Ėdlandes" steckenbleiben konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Elias' Wegfindung vom Spieler blockiert werden konnte, w√§hrend er ihn in "Hinter dem Schleier" bek√§mpfte, sodass Elias Schaden erleiden konnte, ohne den Spielercharakter anzugreifen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Fortschritt bei "Die Ketzerin" beim Schritt "Findet Aneta" blockiert werden konnte.
  • Es wurden einige F√§lle behoben, in denen der Questfortschritt blockiert werden konnte, wenn die Quest in der Mitte abgebrochen wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Fortschritt w√§hrend "Jenseits der Trostlosigkeit" blockiert werden konnte, wenn Ninsas Diener zu schnell get√∂tet wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Gegner aus dem Questbereich herausgelockt werden konnten, was den Fortschritt f√ľr "W√§chter der Grube" verhinderte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Gegner w√§hrend der Quest "Fleisch und Blut" zu weit entfernt erscheinen konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den "Heilmittel der Verzweiflung" das Amulett, das in der Quest erw√§hnt wird, nicht als Belohnung vergab.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Fortschritt in "Mit dreien sie kommen" verhindert werden konnte, weil Ghule nicht erschienen.

Benutzeroberfläche

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Anzeigesymbol f√ľr den Spotteffekt zwischen den Klassen inkonsistent war.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den einige Werte und Tooltipps, zum Beispiel Schaden √ľber Zeit, Schadensreduktion, Elementarwiderst√§nde oder Abklingzeiten von Fertigkeiten in ihren Tooltipps unterschiedliche Werte anzeigten, je nachdem, ob sich der Spielercharakter in der Stadt befand oder nicht.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Elixier der Standhaftigkeit seine Erh√∂hung des maximalen Lebens als 30 % angab, obwohl sie eigentlich 20 % betrug.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den einige Herausforderungen keine Beschreibungen hatten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Tooltipp f√ľr den aktiven Effekt eines Elixiers den Erfahrungsbonus nicht erw√§hnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Interaktionsmen√ľ einfrieren konnte, wenn alle Aktionen entfernt wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Interaktionsmen√ľ ausgegraut erscheinen konnte, wenn das Men√ľ geschlossen wurde, weil ein anderes Men√ľ ge√∂ffnet wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Mitteilung zum Erhalt eines Paragonpunkts keine Tastenangabe zeigte, wenn man mit dem Controller spielte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Tooltipp f√ľr Dungeons, mit denen aktive Gefl√ľster verbunden sind, den Aspekt f√ľr den Kodex der Macht anzeigte, den es als Belohnung f√ľr den Abschluss gab, selbst wenn der Aspekt bereits freigeschaltet war.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Text auf Japanisch, Koreanisch und Chinesisch in der Halle der Gefallenen Helden oder in den Notizen in Freundeslisten nicht richtig angezeigt wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Druiden und Barbaren in Ladebildschirmen als Silhouetten erscheinen konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Karte einfrieren konnte, wenn die Karte w√§hrend der Benutzung von "Bewegung erzwingen" ge√∂ffnet wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den eine Kartenmarkierung die Position √§ndern konnte, nachdem ein Wegpunkt benutzt wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Wechsel zwischen "Fach bearbeiten" und anderen F√§chern in der Beutetruhe zu Fehlfunktionen des Men√ľs f√ľhren konnte, wenn man mit einem Controller spielte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den einige Schadensbonuswerte im Charakterwerte-Fenster nicht korrekt angezeigt wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das gew√§hlte Fach im H√§ndlermen√ľ automatisch wechselte, wenn der Timer des Ladens aktualisiert wurde.
  • Es wurden diverse F√§lle behoben, in denen Herausforderungsbeschreibungen sich nicht ausklappen lie√üen, wenn man mit ihnen interagierte.
  • Es wurden diverse weitere F√§lle behoben, in denen Tooltipps und Textbeschreibungen inkorrekt waren oder falsch angezeigt wurden.
  • Es wurden diverse weitere Probleme mit Kartenmarkierungen und Questmarkierungen behoben.
  • Es wurden diverse F√§lle behoben, in denen die Karte und/oder Minikarte nicht korrekt waren.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die legend√§ren Aspekte 'Schneeverschleiert' und 'Ungehorsam' ihre Boni f√§lschlicherweise als multiplikativ statt additiv anzeigten.
  • Mehrere Korrekturen an der √úbersetzung.

Sonstiges

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Pferde, die sich ausschlie√ülich in Zonen befinden, in denen sie keinen Schaden erleiden k√∂nnen, auf der Liste der Herausforderungskriterien f√ľr die Herausforderung 'Gef√§hrdete Art' standen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Handschuhe "M√∂rderh√§nde" aus dem Inventar des H√§ndlers f√ľr Sonstiges in den Feldern des Hasses verschwanden, wenn alle anderen kosmetischen Gegenst√§nde dieses H√§ndlers gekauft wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Der Pate als freischaltbare Anpassung f√ľr die Kommode angezeigt wurde. √úber-einzigartige Gegenst√§nde sollten nicht zur Verf√ľgung stehen, um ihr Aussehen auf andere Gegenst√§nde anzuwenden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den eine Erzader in Kor Dragan mehrfach erneut erscheinen konnte, nachdem der Spielercharakter das Gebiet w√§hrend einer H√∂llenflut verlassen hatte.
  • Es wurden mehrere F√§lle behoben, in denen Spielercharaktere am Gel√§nde festh√§ngen konnten, w√§hrend sie auf einem Reittier sa√üen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Herausforderung "Flinker Forscher" in bestimmten F√§llen vergeben werden konnte, in denen kein Bossmonster get√∂tet werden musste.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Unheilvolle Truhen au√üerhalb der Felder des Hasses erscheinen konnten.
  • Diverse andere Verbesserungen an Grafik, Anzeige, Leistung, Audio und Stabilit√§t.
YouTubeSchau dir das Video zum Beitrag auf YouTube an!
DiscordDiskutiere diesen Beitrag mit unserer Community!
SupportUnterst√ľtze Vitablo und werde VIP Mitglied!
Background Texture
Code Snippet ma-gdpr-youtube 1.5.0