Knochenspeer Totenbeschwörer LVL 100 Endgame Build für Season 2

Knochenspeer Totenbeschwörer (Necro) LVL 100 Endgame Build für Season 2
Inhaltsverzeichnis

Knochenspeer Totenbeschwörer Season 2 Update: Dieser Build wurde für die zweite Diablo 4 Season bzw. an die Änderungen ab Patch 1.2.0 angepasst.

Das Ziel meines LVL 100 Knochenspeer Builds ist es, den Schaden von Knochenspeer so weit zu steigern, dass selbst Elitegegner in einem Schuss sterben. So musst du kaum noch andere Fertigkeiten benutzen und hast einen sehr entspannten Spielstil ohne Essenzprobleme.

Der Totenbeschwörer (engl. Necro) ist relativ langsam, kann aber durch den hohen Schaden mit den anderen starken Builds (z.B. Pulverisieren Druide) mithalten. Wenn du nicht zu lange Strecken zurücklegen musst, kannst du sogar schneller sein.

Der Knochenspeer Totenbeschwörer funktioniert ohne beschworene Diener, weil diese dich eher aufhalten und keinen großen Nutzen bringen. Es gibt allerdings starke Opfer-Boni, wenn du ohne Diener spielst.

Du hast es eilig? Den fertigen Build zum LVL 100 Knochenspeer Totenbeschwörer Build findest du auch auf d4builds.gg. Meine Hinweise und Anmerkungen gibt es jedoch nur hier ↓↓↓

Diablo 4 Knochenspeer Totenbeschwörer Stats

Abbildung: Knochenspeer Necro Stats mit aktivierten Buffs im Kampf

1. Aktive Fertigkeiten

Aktive Fertigkeiten für den Knochenspeer Totenbeschwörer Build

Diablo 4 Knochenspeer Totenbeschwörer Aktive Skills

Abbildung: Aktive Endgame Skills

Hinweis: Du musst 2 beliebige Punkte in deine Basisfertigkeiten verteilen, auch wenn du diese nicht benutzt.

Necro-Skill-Knochenspeer

Knochenspeer (5/5)

→ Knochenspeer ist eine sehr gute Endgame-Fertigkeit, da sie sowohl gegen Monstergruppen als auch Bosse effektiv ist. Zusätzlich gibt es sehr viele Synergien durch passive Fertigkeiten, Aspekte und den Paragon-Baum.

Necro-Skill-Knochenspeer-Addons

Verbesserter Knochenspeer

→ Bei der Zerstörung von Knochenspeer entstehen drei Splitter. Der Knochenspeer wird automatisch zerstört, wenn er eine bestimmte Distanz zurückgelegt hat.

Necro-Skill-Knochenspeer-Addons

Paranormaler Knochenspeer

→ Du erhältst 5% erhöhte kritische Trefferchance für Knochenspeer. Wenn der primäre Knochenspeer einen kritischen Treffer erzielt, feuert er bei seiner Zerstörung zwei zusätzliche Knochensplitter ab.

Necro-Skill-Knochensturm

Knochensturm (1/1)

→ Mit dem „Aspekt des schützenden Sturms“ wird diese Fertigkeit der Schlüssel gegen schwere Monstergruppen, da du permanent Barriere erzeugst und nicht mehr sterben kannst.

Necro-Skill-Knochensturm-Addons

Oberster Knochensturm

→ Du erhältst 15% höhere Schadensreduktion, während Knochensturm aktiv ist.

Necro-Skill-Knochensturm-Addons

Ăśberlegener Knochensturm

→ Du erhältst 20% erhöhte kritische Trefferchance, während Knochensturm aktiv ist.

Necro-Skill-Knochengefaengnis

Knochengefängnis (1/5)

→ Lässt ein Knochengefängnis aus dem Boden steigen, welches den Zielbereich umgibt.

Necro-Skill-Knochengefängnis-Addons

Verbessertes Knochengefängnis

→ Wenn Gegner im Knochengefängnis eingeschlossen sind, erhältst du 15 Essenz und für jeden eingeschlossenen Gegner 5 zusätzliche Essenz.

Necro-Skill-Blutnebel

Blutnebel (1/5)

→ Du löst dich in blutigen Nebel auf und wirst 3 Sekunden lang immun. Die Fertigkeit kannst du auch nutzen, während du betäubt bist, um dich zu retten.

Necro-Skill-Eiserne-Jungfrau

Eiserne Jungfrau (1/5)

Verflucht den Zielbereich. Von Eiserne Jungfrau betroffene Gegner erleiden Schaden, wenn sie direkten Schaden verursachen.

Necro-Skill-Eiserne-Jungfrau-Addons

Verbesserte Eiserne Jungfrau

Eiserne Jungfrau kostet keine Essenz mehr. Stattdessen erhältst du 5 Essenz für jeden verfluchten Gegner.

Necro-Skill-Eiserne-Jungfrau-Addons

Abscheuliche Eiserne Jungfrau

Jedes Mal, wenn ein von Eiserner Jungfrau betroffener Gegner stirbt, wirst du um 7% deines maximalen Lebens geheilt.

Necro-Skill-Leichenranken

Leichenranken (5/5)

→ Adern brechen aus einer Leiche hervor, ziehen alle Gegner in einem Radius zu sich und betäuben sie für 3 Sekunden.

Necro-Skill-Leichenranken-Addons

Verbesserte Leichenranken

→ Gegner in Reichweite von Leichenranken werden um 50% verlangsamt.

2. Passive Fertigkeiten

Passive Fertigkeiten für den Knochenspeer Totenbeschwörer Build

Necro-Skill-Unlebene-Energie

Unlebende Energie (3/3)

→ Steigert deine Essenz und erhöht dadurch den Schaden von Knochenspeer wegen Knöcherner Essenz.

Necro-Skill-Aus-dem-Gleichgewicht

Aus dem Gleichgewicht (3/3)

→ Knochenspeer kostet 9% mehr Essenz, aber verursacht 15% mehr Schaden.

Necro-Skill-Todesweite

Todesweite (3/3)

→ Du erhältst 12% Bonusschaden gegen entfernte Gegner.

Necro-Skill-Umarmung-des-Todes

Umarmung des Todes (3/3)

→ Nahe Gegner erleiden 6% erhöhten Schaden und fügen dir 9% weniger Schaden zu.

Necro-Skill-Zahnbewehrt

Zahnbewehrt (3/3)

→ Die kritische Trefferchance deiner Knochenfertigkeiten erhöht sich je 30 Essenz, die du beim Wirken besitzt, um 1,5%.

Necro-Skill-Offener-Bruch

Offener Bruch (3/3)

→ Nach zehn kritischen Treffern mit Knochenfertigkeiten, erzielen deine Knochenfertigkeiten 15% mehr Schaden für fünf Sekunden.

Necro-Skill-Rapide-Verknoecherung

Rapide Verknöcherung (3/3)

→ Jede 100 Essenz, die du verbrauchst, reduziert die Abklingzeiten deiner Knochenfertigkeiten um 1,5 Sekunden.

Necro-Skill-Ausreissen

AusreiĂźen (3/3)

→ Deine Knochenfertigkeiten fügen verwundbaren Gegnern 15% mehr kritischen Trefferschaden zu.

Necro-Skill-Allein-stehen

Allein Stehen (3/3)

→ Erhöht deine Schadensreduktion um 18%. Jeder aktive Diener reduziert diesen Wert um 2%.

Necro-Skill-Memento-Mori

Memento Mori (3/3)

→ Das Opfern von Skelettkriegern als auch Skelettmagiern erhöht ihre Opferboni um 60%.

Necro-Skill-Inspirierender-Anfuehrer

Inspirierender AnfĂĽhrer (3/3)

→ Nachdem du mindestens 2 Sekunden gesund gewesen bist, erhältst du 12% Angriffsgeschwindigkeit.

Necro-Skill-Knoecherne-Essenz

Knöcherne Essenz (1/1)

→ Knochenspeer verursacht 1% mehr Schaden für jeden Essenzpunkt über 50, den du beim Wirken besitzt.

3. Komplette Skillung

Skilltree für den Knochenspeer Totenbeschwörer Build

Die finale Skillung aus dieser LVL 100 Knochenspeer Necro Build Guide findest du auch auf d4builds.gg.

Diablo 4 Knochenspeer Totenbeschwörer Skillung

Abbildung: Komplette Skillung

4. Buch der Toten/Opferboni

Buch der Toten (Opferboni) für den Knochenspeer Totenbeschwörer Build

Diablo-4-Buch-der-Toten-1

Skelettkrieger

Geopfert: Plänkler
→ Erhöht deine kritische Trefferchance um 5%.

Diablo-4-Buch-der-Toten-2

Skelettmagier

Geopfert: Kältemagier
→ Erhöht deinen Schaden gegen verwundbare Gegner um 15%.

Hinweis: Aktuell wird der Schaden gegen verwundbare Gegner um deutlich mehr als 15% erhöht. Wenn das nicht mehr der Fall sein sollte, ist das Opfern von Schattenmagiern sinnvoller.

Diablo-4-Buch-der-Toten-3

Golem

Geopfert: Eisengolem
→ Du verursachst 30% erhöhten kritischen Trefferschaden.

Diablo 4 Knochenspeer Totenbeschwörer Buch der Toten (Opferboni)

Abbildung: Buch der Toten

5. AusrĂĽstung & wichtige Affixe

Ausrüstung & Affixe für den Knochenspeer Totenbeschwörer Build

Jeder Gegenstandstyp hat verschiedene Eigenschaften, die für dich nützlich sein können. Manche sind Pflicht-Eigenschaften, die der Gegenstand unbedingt haben sollte und andere sind optionale Ergänzungen. Nachfolgend zeige ich dir, welche Eigenschaften deine Ausrüstung besitzen sollte inkl. verschiedener Beispiele. Die Aufzählung der Eigenschaften ist nach Priorität sortiert.

Geschicklichkeit und Willenskraft solltest du nur so viel haben, bis du die letzten Boni von Paragon-Knoten freigeschaltet hast. Intelligenz kannst du beliebig viel haben, da sie deinen Schaden multiplikativ erhöht.

Zweihandwaffe

Bei diesem LVL 100 Necro Build solltest du mit Zweihandwaffen spielen, da diese mehr Schaden pro Treffer austeilen und weniger Angriffsgeschwindigkeit haben. Dadurch kannst du fĂĽr weniger Essenz mehr Schaden anrichten und bekommst nicht so schnell Essenz-Probleme.

Ich bevorzuge Zweihandsensen, da sie als Standardeigenschaft „Leben pro getöteten Gegner“ geben und das für ein angenehmes Spielgefühl sehr wichtig ist. Außerdem greifen sie noch langsamer als Zweihandschwerter an und haben somit einen noch höheren Schaden pro Treffer.

Die wichtigsten Eigenschaften sind:

  • Schaden gegen verwundbare Gegner
  • Kritischer Trefferschaden
  • Kritischer Trefferschaden mit Knochenfertigkeiten
  • Schaden gegen entfernte Gegner
  • Schaden fĂĽr Kernfertigkeiten
  • Intelligenz (Hauptattribut)
  • Alle Attribute (fĂĽr Paragon-Baum)

Abbildung: legendäre Zweihandwaffe

Stiefel

Da du Totenbeschwörer sehr langsam bist, solltest du Schuhe mit hoher Bewegungsgeschwindigkeit suchen. Außerdem kannst du deinen Essenzhaushalt verbessern, wenn du Essenzkostenreduktion auf den Schuhen hast:

  • Bewegungsgeschwindigkeit
  • Essenzkostenreduktion
  • Feuerwiderstand
  • Blitzwiderstand
  • Giftwiderstand
  • Schattenwiderstand
  • Kältewiderstand
  • Intelligenz (Hauptattribut)
  • Alle Attribute (fĂĽr Paragon-Baum)
  • Geschicklichkeit (fĂĽr Paragon-Baum)
  • Willenskraft (fĂĽr Paragon-Baum)
  • Ränge zu Leichenranken
Diablo 4 Knochenspeer Totenbeschwörer Stiefel

Abbildung: legendäre Stiefel

Beinschutz

Die beste Option ist der einzigartige Beinschutz "Tibaults Wille", da du nicht nur deinen Schaden damit erhöhst, sondern auch deine Essenz-Probleme in den Griff bekommst. Sobald du den Beinschutz gefunden hast, solltest du auf den einzigartigen Kopfschutz “Unsterbliches Antlitz“ verzichten, damit du weiterhin beide defensive Aspekte spielen kannst.

WICHTIG: Deine vampirische Macht "Metamorphose" muss Level 1 bleiben, damit du öfter Essenz erzeugen kannst durch den Aspekt von "Tibaults Wille"

Unique Tibaults Wille

Tibaults Wille

Einzigartiger Beinschutz

Wenn du verletzt bist, regeneriert dein Trank zusätzlich 20% Ressourcen.


Weniger Schaden durch Gegner in der Nähe

Trankkapazität

Schaden

Max. Ressource


Du verursachst (20 - 40)% erhöhten Schaden, solange du unaufhaltsam bist und bis 4 Sek. danach. Wenn du unaufhaltsam wirst, erhältst du 50 deiner Primärressource.

Zu finden bei

Duriel

FĂĽr Klasse

Alle Klassen

Alternativ kannst du einen Beinschutz mit so vielen defensive Eigenschaften wie möglich tragen. Am wichtigsten ist die Schadensreduktion und Rüstung:

  • Prozentbonus zu maximaler RĂĽstung
  • Schadensreduktion
  • Schadensreduktion gegen nahe Gegner
  • Schadensreduktion gegen entfernte Gegner
  • Leben
  • Intelligenz (Hauptattribut)
  • Ränge zu Knochengefängnis
  • Schadensreduktion, wenn du verletzt bist
  • Willenskraft (fĂĽr Paragon-Baum)
  • Geschicklichkeit (fĂĽr Paragon-Baum)
Diablo 4 Knochenspeer Totenbeschwörer Beinschutz

Abbildung: legendärer Beinschutz

Handschuhe

Aufgewertete Handschuhe können bis zu 4 Ränge für Knochenspeer und weitere wichtige offensive Eigenschaften geben.

  • Ränge zu Knochenspeer
  • Kritische Trefferchance
  • Kritischer Trefferschaden
  • Intelligenz (Hauptattribut)
  • Angriffsgeschwindigkeit
  • GlĂĽckstreffer: Chance von 5%, Primärressource wiederherzustellen
  • GlĂĽckstrefferchance
Diablo 4 Knochenspeer Totenbeschwörer Handschuhe

Abbildung: legendäre Handschuhe

Brustschutz

Genau wie der Beinschutz, dient der Brustschutz hauptsächlich zur Steigerung deiner defensiven Werte. Als Totenbeschwörer gibt es aber eine Besonderheit, denn du kannst auf dem Brustschutz auch viele offensive Eigenschaften haben:

  • Prozentbonus zu maximaler RĂĽstung
  • Schadensreduktion
  • Schadensreduktion gegen nahe Gegner
  • Schadensreduktion gegen entfernte Gegner
  • Leben
  • Intelligenz (Hauptattribut)
  • Erhöhter Schaden fĂĽr Knochenfertigkeiten
  • Erhöhter Schaden
Diablo 4 Knochenspeer Totenbeschwörer Brustschutz

Abbildung: legendärer Brustschutz

Kopfschutz

Mit dem einzigartigen Beinschutz "Tibaults Wille" ist ein legendärer Kopfschutz die einzige Option, damit du beide defensiven Aspekte behalten kannst. Essenz ist die wichtigste Eigenschaft für deinen Schaden:

  • Essenz
  • Prozentbonus zu maximaler RĂĽstung
  • Abklingzeitreduktion
  • Feuerwiderstand
  • Blitzwiderstand
  • Giftwiderstand
  • Schattenwiderstand
  • Kältewiderstand
  • Intelligenz
  • Leben

Abbildung: legendärer Kopfschutz

Da du mit diesem LVL 100 Build kaum noch andere Fertigkeiten als Knochenspeer benutzen musst, benötigst du keine Abklingzeitreduktion und kannst den einzigartigen Kopfschutz “Unsterbliches Antlitz“ nutzen. Der Aspekt vom Kopfschutz ist nicht sonderlich stark, aber die Eigenschaften sind extrem gut:

Diablo 4 Knochenspeer Totenbeschwörer Unsterbliches Antlitz

Abbildung: einzigartiger Kopfschutz „Unsterbliches Antlitz“

Amulett

Gute Amulette sind sehr schwer zu finden, da sie viele wichtige und seltene Eigenschaften haben können. Mit Amuletten kannst du deine Bewegungsgeschwindigkeit noch weiter steigern, Essenzkosten reduzieren oder deinen Schaden erheblich durch eine passive Fertigkeit steigern. Du solltest also ausschließlich nach Amuletten suchen, bei denen zumindest 2 der 3 Eigenschaften vorhanden sind:

  • Bewegungsgeschwindigkeit
  • Essenzkostenreduktion
  • Ränge zu „AusreiĂźen“
  • Ränge zu „Offener Bruch“
  • Ränge zu „Todesweite“
  • Ränge zu „Aus dem Gleichgewicht“
  • Reduzierte Abklingzeit
  • Prozentualer Bonus fĂĽr RĂĽstung
  • Alle Arten von Schadensreduktion
  • Prozentualer Intelligenzbonus (Hauptattribut)
  • Alle Arten von Schadenserhöhung
Diablo 4 Knochenspeer Totenbeschwörer Amulett

Abbildung: legendäres Amulett

Ringe

Genau wie Handschuhe dienen Ringe hauptsächlich für offensive Eigenschaften. Die wichtigsten davon sind kritische Trefferchance und erhöhter Schaden gegen verwundbare Gegner, die unbedingt auf beiden Ringen vorhanden sein müssen.

Außerdem erhältst du mit „Knöcherner Essenz“ und „Zahnbewehrt“ höheren Schaden durch maximale Essenz.

  • Kritische Trefferchance
  • Erhöhter Schaden gegen verwundbare Gegner
  • Maximale Essenz
  • Kritischer Trefferschaden
  • Kritischer Trefferschaden mit Knochenfertigkeiten
  • Ressourcenerzeugung
Diablo 4 Knochenspeer Totenbeschwörer Ringe

Abbildung: legendäre Ringe

6. Edelsteine

Edelsteine für den Knochenspeer Totenbeschwörer Build

Waffen

Du solltest dich für Smaragde entscheiden, da sie den kritischen Trefferschaden gegen verwundbare Gegner erhöhen und du jeden Gegner mit Knochenspeer verwundest.

RĂĽstung

Um deinen Totenbeschwörer robuster zu machen, sind Rubine die beste Wahl für sämtliche Rüstungsteile. Topase sind auch eine nützliche Alternative, um den Schaden zu reduzieren, wenn du betäubt bist. Gegen Elitegegner mit „Unterdrücker“ muss man allerdings in den Nahkampf gehen und Rubine bringen daher in allen Situationen etwas.

Schmuck

Um deine Widerstände zu maximieren, solltest du entweder Diamanten nutzen oder wenn dir einzelne Widerstände fehlen diese mit Rubinen, Saphiren, Topasen, Smaragden oder Amethysten ausgleichen.

7. Aspekte

Aspekte für den Knochenspeer Totenbeschwörer Build

Splitternder Aspekt (Offensiv)

→ Einprägen auf Zweihandwaffe

Der wichtigste Aspekt für diesen Build ist der „splitternde Aspekt“, der den Schaden der Splitter signifikant erhöht und es ermöglicht, dass sie alle verwundbaren Gegner durchschlagen. Auch wenn es nicht eindeutig formuliert wurde, machen auch die Splitter auf dem Rückweg verwundbar.

Diesen Aspekt kannst du auch fĂĽr den Kodex der Macht freischalten, indem du das Elendsviertel von Guulrahn in der Trockensteppe abschlieĂźt.

Abbildung: Splitternder Aspekt

Aspekt des schĂĽtzenden Sturms (Defensiv)

→ Einprägen auf Hose oder Brustschutz

Für gefährliche Elitegruppen, z.B. mit der Unterdrücker Eigenschaft, benötigst du den „Aspekt des schützenden Sturms“. So kannst du mit Knochensturm in den Nahkampf gehen und bist so gut wie unsterblich, solange genug Gegner getroffen werden.

Diablo 4 Aspekt des schĂĽtzenden Sturms

Abbildung: Aspekt des schĂĽtzenden Sturms

Aspekt des Ungehorsams (Defensiv)

→ Einprägen auf Hose oder Brustschutz

Um deine Defensive weiter zu steigern, kannst du den „Aspekt des Ungehorsams“ nutzen, welcher deine Rüstung im Kampf um bis zu 66% erhöht.

Diablo 4 Aspekt des Ungehorsams

Abbildung: Aspekt des Ungehorsams

Klingenmeisters Aspekt (Offensiv)

→ Einprägen auf Handschuhe oder 1. Ring

Das Ziel von dem Build ist es, den Schaden von Knochenspeer so zu steigern, sodass selbst Elitegegner in einem Schuss sterben. Da du durch „Knöcherne Essenz“ einen Anreiz hast, volle Essenz beim Nutzen von Knochenspeer zu haben, ist der "Klingenmeister Aspekt" eine perfekte Synergie.

Diablo 4 Klingenmeisters Aspekt

Abbildung: Klingenmeisters Aspekt

Aspekt der zugreifenden Adern (Offensiv)

→ Einprägen auf Amulett

Du erhältst 6 Sek. lang eine 10-20% höhere kritische Trefferchance, wenn du Leichenranken benutzt. Du fügst Gegnern, die durch Leichenranken Schaden erleiden, 30-60% zusätzlichen kritischen Trefferschaden zu.

Mit diesem Aspekt steigt dein Schaden erheblich, sodass du vor allem gegen Bosse und Elitegruppen Leichenranken benutzen solltest. Auch wenn Gegner unaufhaltsam sind und nicht von Leichenranken betäubt werden, profitierst du von dem Schadensbonus des Aspekts.

Diablo 4 Aspekt der zugreifenden Adern

Abbildung: Aspekt der zugreifenden Adern

Aspekt der Verzahnung (Offensiv)

→ Einprägen auf Handschuhe oder 1. Ring

Mit dem „Aspekt der Verzahnung“ steigerst du deinen kritischen Trefferschaden, wenn du mehr als 50 Essenz hast.

Diablo 4 Aspekt der Verzahnung

Abbildung: Aspekt der Verzahnung

Aspekt des entblössten Fleisches (Ressource)

→ Einprägen auf 2. Ring

Um deinen Essenzhaushalt in den Griff zu bekommen, kannst du den „Aspekt des entblößten Fleisches“ nutzen, welcher allerdings sehr selten zu finden ist. Knochenspeer hat eine sehr hohe Glückstrefferchance von 50%, die sich auch auf die Knochensplitter überträgt, sodass der Glückstreffer vom Aspekt häufig ausgelöst wird.

Diablo 4 Aspekt des entblößten Fleisches

Abbildung: Opfernder Aspekt

Geistwandelnder Aspekt (Mobilität)

→ Einprägen auf Stiefel

Da du als Totenbeschwörer nicht der Schnellste bist, bietet sich ein Mobilitäts-Aspekt auf den Schuhen an. Durch die vampirische Macht "Metamorphose" profitierst du dauerhaft von der erhöhten Bewegungsgeschwindigkeit.

Abbildung: Geistwandelnder Aspekt

8. Vampirische Mächte

Vampirische Mächte für den Knochenspeer Totenbeschwörer Build

Icon Vampirmacht Metamorphose

Vorahnung

Icon Wildheit 0 Wildheit

Icon Göttlichkeit 1 Göttlichkeit

Icon Ewigkeit 0 Ewigkeit

Deine ultimativen Fertigkeiten erhalten 20% Abklingzeitreduktion. Deine ultimativen Fertigkeiten verursachen 12% erhöhten Schaden für jeden Gegner in der Nähe, der von deinen Schaden-über-Zeit-Effekten betroffen ist.

Auch ohne Schaden-Ăśber-Zeit-Effekte ist diese Vampirische Macht sinnvoll, da die Abklingzeit-Reduktion sehr stark ist fĂĽr Knochensturm.

Icon Vampirmacht Metamorphose

Jagen der Schwachen

Icon Wildheit 2 Wildheit

Icon Göttlichkeit 0 Göttlichkeit

Icon Ewigkeit 0 Ewigkeit

Du verursachst um 16% erhöhten Schaden bei verwundbaren Gegnern. Gegner sind unter dem Einfluss eines Vampirfluchs deiner anderen Vampirischen Mächte verwundbar.

Icon Vampirmacht Metamorphose

Gefräßig

Icon Wildheit 3 Wildheit

Icon Göttlichkeit 0 Göttlichkeit

Icon Ewigkeit 0 Ewigkeit

Glückstreffer: Du hast eine Chance von bis zu 20%, deine Angriffsgeschwindigkeit für 6 Sekunden um 40% deines gesamten Bewegungsgeschwindigkeit zu erhöhen.

Icon Vampirmacht Metamorphose

Metamorphose

Icon Wildheit 2 Wildheit

Icon Göttlichkeit 2 Göttlichkeit

Icon Ewigkeit 2 Ewigkeit

Entrinnst du, verwandelst du dich fĂĽr 4 Sekunden in einen Fledermausschwarm und wirst unaufhaltsam. Gegnern, die dir im Weg stehen, fĂĽgst du 160% physischen Schaden zu und belegst sie mit einem Vampirischen Fluch.

Icon Vampirmacht Metamorphose

Verfluchte BerĂĽhrung

Icon Wildheit 0 Wildheit

Icon Göttlichkeit 6 Göttlichkeit

Icon Ewigkeit 0 Ewigkeit

Glückstreffer: Du hast eine Chance von bis zu 44%, Gegner mit einem Vampirischen Fluch zu belegen. Betroffene Gegner haben eine Chance von 15%, den Fluch an andere Gegner weiterzugeben. Die gesammelten Seelen des Vampirischen Fluchs verursachen um 200% erhöhten Schaden.

9. Paragon-Baum

Paragon-Baum für den Knochenspeer Totenbeschwörer Build

Die Reihenfolge der Glyphen entspricht nicht der Reihenfolge beim Durchspielen, sondern wurde nachträglich verändert, um mit jeder Glyphe den maximalen Effekt zu erzielen. Die Glyphe „Essenz“ sollte beispielsweise direkt als 1. oder 2. Glyphe genutzt werden beim Durchspielen.

Hinweis: Um alle relevanten Boni der seltenen Knoten freizuschalten, solltest du 440 Willenskraft und 450 Geschicklichkeit erreichen. Der Bonus des seltenen Knotens „Kraftpaket“ bei 540 Willenskraft erreiche ich mit diesem Build absichtlich nicht, weil er die 100 zusätzlichen Willenskraftpunkte nicht wert ist.

1. Paragontafel

Diablo 4 Knochenspeer Totenbeschwörer Paragon-Brett 1

Abbildung: 1. Paragontafel

1. Seltener Knoten „Krönung“
→ Schaden
→ Leben

2. Seltener Knoten „Abhärtung“
→ Widerstand gegen alle Schadensarten
→ Leben

3. Seltener Knoten „Bewahrung“
→ Rüstung
→ Intelligenz

4. Seltener Knoten „Wissen“
→ Schaden
→ Intelligenz

5. Glyphe „Aufopferung“
→ Erhöht den Bonus aller magischen Knoten in Reichweite
→ Du verursachst 10% mehr Schaden, solange du keine Diener hast.

Diablo 4 Glyphe Aufopferung

Abbildung: Glyphe „Aufopferung“

2. Paragontafel „Knochentransplantat“

Diablo 4 Knochenspeer Totenbeschwörer 2. Paragontafel „Knochentransplantat"

Abbildung: 2. Paragontafel „Knochentransplantat

6. Seltener Knoten „Neu stärken“
→ Maximale Essenz
→ Essenz beim Töten eines Gegners

7. Seltener Knoten „Bestattung“
→ Kritische Trefferchance mit Knochenfertigkeiten
→ Erhöhte Heilung durch Tränke

8. Legendärer Knoten „Knochentransplantat“
→ Wenn du Gegner mit Knochenfertigkeiten triffst, erhöht sich 8 Sekunden lang dein Schaden um 1% und deine maximale Essenz um 3, bis zu 8% Schaden und 24 Essenz.

9. Seltener Knoten „Versteinert“
→ Kritischer Trefferschaden mit Knochenfertigkeiten
→ Schaden mit Knochenfertigkeiten

10. Seltener Knoten „Hartnäckigkeit“
→ Leben
→ Rüstung

11. Glyphe „Ausbeuten“
→ Für je 5 in Reichweite erworbene Geschicklichkeitspunkte verursachst du erhöhten Schaden gegen verwundbare Gegner.
→ Wenn du verwundbaren Gegnern Schaden zufügst, steigt dein Schaden 6 Sekunden lang um 1%, bis maximal 10%.

12. Seltener Knoten „Knochenformer“
→ Schaden mit Knochenfertigkeiten
→ Intelligenz

Diablo 4 Glyphe Ausbeuten

Abbildung: Glyphe „Ausbeuten“

3. Paragontafel „Geruch des Todes“

Diablo 4 Knochenspeer Totenbeschwörer 3. Paragontafel "Geruch des Todes"

Abbildung: 3. Paragontafel „Geruch des Todes“

13. Seltener Knoten „Untergang“
→ Schaden gegen gesunde Gegner
→ Kritischer Trefferschaden

14. Legendärer Knoten „Geruch des Todes“
→ Wenn sich mindestens 2 Leichen in der Nähe befinden, erhältst du 15% Schadensreduktion. Wenn sich keine Leichen in der Nähe befinden, verursachst du 15% erhöhten Schaden.

15. Seltener Knoten „Bewahrung“
→ Rüstung
→ Intelligenz

16. Glyphe „Absorbierer“
→ Für je 5 in Reichweite erworbene Willenskraftpunkte verursachst du erhöhten Schaden im gesunden Zustand (mehr als 80% Leben).
→ Du erhältst mehr Heilung durch Tränke.

17. Seltener Knoten „Todgeweiht“
→ Erhöhter Schaden gegen verletzte Gegner
→ Intelligenz

18. Seltener Knoten „Korrektur“
→ Kritischer Trefferschaden
→ Heilung durch Tränke

Diablo 4 Glyphe Absorbierer

Abbildung: Glyphe „Absorbierer“

4. Paragontafel „Fleischfresser“

Diablo 4 Knochenspeer Totenbeschwörer 3. Paragontafel "Fleischfresser"

Abbildung: 4. Paragontafel „Fleischfresser“

19. Seltener Knoten „Dämpfung“
→ Schaden gegen verletzte Gegner
→ Kritischer Trefferschaden

20. Seltener Knoten „Präzisionsschlag“
→ Schaden gegen Elitegegner
→ Intelligenz

21. Glyphe „Grabhüter“
→ Erhöht den Bonus aller seltenen Knoten in Reichweite
→ Du verursachst für jede Leiche in der Nähe 2% mehr Schaden, bis maximal 12%.

22. Seltener Knoten „Belesen“
→ Widerstand gegen alle Schadensarten
→ Intelligenz

Diablo 4 Glyphe GrabhĂĽter

Abbildung: Glyphe „Grabhüter“

5. Paragontafel „Blutbad“

Diablo 4 Knochenspeer Totenbeschwörer 5. Paragontafel „Blutbad“

Abbildung: 5. Paragontafel „Blutbad“

23. Seltener Knoten „Gehärtet“
→ Schaden, während du gestählt bist
→ Intelligenz

24. Glyphe „Essenz“
→ Für je 5 in Reichweite erworbene Geschicklichkeitspunkte verursachen deine Fertigkeiten erhöhten kritischen Trefferschaden.
→ Kritische Treffer fügen nicht gesunden Gegnern 22% mehr kritischen Trefferschaden zu.

25. Seltener Knoten „Kraftpaket“
→ Schaden im gesunden Zustand
→ Überwältigungsschaden

Diablo 4 Glyphe Essenz

Abbildung: Glyphe „Essenz“

10. Spielweise

Spielweise mit dem Knochenspeer Totenbeschwörer Build

Du beginnst jeden Kampf mit Knochenspeer, aber versuchst dabei immer bei voller Essenz zu bleiben, da du mit hoher Essenz deutlich mehr Schaden austeilst. Sobald deine Essenz niedrig ist, nutzt du Knochengefängnis oder Eiserne Jungfrau, bis deine Essenz wieder voll ist.

Wichtig: Der Großteil deines Schadens kommt nicht vom Knochenspeer selbst, sondern von den zurückfliegenden Splittern. Du solltest also deinen Knochenspeer nicht schnell am Stück benutzen, sondern nach jedem Knochenspeer etwas warten, weil die Splitter in der Regel alles auf ihrem Rückweg töten. So lassen sich Essenzprobleme am besten vermeiden!

Knochensturm solltest du nur gegen Boss-Gruppen benutzen, bei denen du in den Nahkampf musst, z.B. wenn sie UnterdrĂĽcker sind oder du dich auf engem Raum befindest.

Gegen Bosse, wie z.B. am Ende eines Dungeons, solltest du Knochengefängnis benutzen, um sie auf Entfernung zu halten. Knochenspeer hat eine maximale Distanz, bei der er sich automatisch in Splitter auflöst. Du solltest genau diese Entfernung zum Boss einhalten, damit der Knochenspeer direkt in ihm zerstört wird und er von allen 5 Splittern getroffen wird. Wenn Bosse nicht nach 2-3 Knochenspeeren sterben, kannst du Leichenranken benutzen um den Schaden zu erhöhen.

Den finalen LVL 100 Build dieser Necro Guide findest du auch auf d4builds.gg.

11. Ring der Seele des Sakrilegs

Variante mit Ring der Seele des Sakrilegs

Wenn du den Build mit dem neuen einzigartigen "Ring der Seele des Sakrilegs" spielen möchtest, musst du nur wenige Änderungen vornehmen.

Die neue Version des Builds findest du auch auf d4builds.gg.

Mit dem Ring werden automatisch deine aktiven Leichenfertigkeiten benutzt, sodass du von einigen Boni, die beim Konsumieren von Leichen ausgelöst werden, profitieren kannst.

Du musst insgesamt 10 Fertigkeitspunkte umverteilen und Leichenexplosion als aktive Fertigkeit auswählen.

DafĂĽr entfernst du folgende Punkte:

  • Eiserne Jungfrau, Verbesserte Eiserne Jungfrau, Abscheuliche Eiserne Jungfrau
  • 3 Punkte aus Inspirierender AnfĂĽhrer
  • 4 Punkte aus Leichenranken

Diese verteilst du wie folgt:

  • Leichenexplosion (1/5)
  • Geschundenes Fleisch (3/3)
  • Bluternte (3/3)
  • Kraftbringender Tod (3/3)

Außerdem benötigst du den legendären Paragonknoten "Fleischfresser" von der 4. Paragontafel. Die 5 benötigten Punkte dafür nimmst du aus magischen Knoten von Paragontafel 2.

Zuletzt musst du dich von einem legendären Aspekt trennen. Da du mit "Tibaults Wille" keine Essenzprobleme mehr haben solltest, kannst du den "Aspekt des entblössten Fleisches" ersetzen. Alternativ kannst du dich vom "Aspekt der Verzahnung" oder "Klingenmeisters Aspekt" trennen, da der Schadensbonus durch den Ring höher ausfällt, als der Schadensverlust eines fehlenden Aspekts.

Changelog

  • 09.11.2023 - Anpassungen an Patch 1.2.2 (Season 2)
  • 15.10.2023 - Anpassungen an Patch 1.2.0 (Season 2)
  • 20.06.2023 - Anpassungen an Season 1 Patch

YouTubeSchau dir das Video zum Beitrag auf YouTube an!
DiscordDiskutiere diesen Beitrag mit unserer Community!
SupportUnterstĂĽtze Vitablo und werde VIP Mitglied!
Background Texture
Code Snippet ma-gdpr-youtube 1.5.0